Silvesterfeuerwerk erhöht Feinstaubbelastung fast aufs Dreifache und hinterlässt Müllberg

Die Kernstadtbewohnerinnen und –bewohner haben das Jahr 2020 offenbar mit deutlich mehr Feuerwerk begrüßt als das Vorjahr – in den Ortschaften wurden dagegen weniger Raketen und Knallkörper gen Himmel geschickt: Das legt zumindest die Abfallbilanz nahe, die Frank Wagner vom städtischen Betriebshof am 2. Januar zieht. Rund 4,5 Kubikmeter Feuerwerksmüll dürfte bis morgen (3. Januar) zusammenkommen. Das ist aber nicht die einzige Auswirkung: Die Luftmessstation im Kehler Hafen hat am Neujahrstag fast das Dreifache der üblichen Feinstaubbelastung angezeigt.

Auf dem Marktplatz, auf der Passerelle des deux Rives, im Garten der zwei Ufer, vor der Villa Schmidt und in der Kreuzmatt sind in der Silvesternacht große Mengen von Feuerwerkskörpern gezündet worden – den Müll haben die Feiernden offenbar liegen gelassen. Drei Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs waren bereits am Neujahrstag 18 Stunden lang im Einsatz, haben eine Grobreinigung vorgenommen und auch unzählige Glasscherben zusammengefegt. Am Donnerstag, 2. Januar, beseitigten 20 Arbeitskräfte in rund 100 Stunden übrigen Feuerwerksmüll; insgesamt werden rund 140 Arbeitsstunden zusammenkommen.
Mit 4,5 Kubikmetern Feuerwerksresten ist das Müllaufkommen aus der Silvesternacht etwa so hoch wie im vergangenen Jahr. 2017/2018 waren 5,5 Kubikmeter Feuerwerksmüll zu beseitigen gewesen.

4,5 Kubikmeter Feuerwerksmüll haben die Mitarbeitenden des städtischen Betriebshofs eingesammelt - 140 Arbeitsstunden kommen dafür zusammen.zoom

Ordentlich erhöht hat das Feuerwerk offensichtlich die Feinstaubkonzentration in der Luft in Kehl, wie die online abrufbaren Werte der Luftmessstation im Hafen zeigen: Bewegte sich die Belastung im Tagesmittel am 31. Dezember noch bei 39 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft, stieg sie am Neujahrstag bis auf einen Spitzenwert von 97 Mikrogramm an und lag im Tagesdurchschnitt (24 Stunden) bei 95 Mikrogramm. Der Immissionsgrenzwert zum Schutz der menschlichen Gesundheit liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Tagesdurchschnitt.

02.01.2020

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de