Aktion „Kehl blüht auf": Saatmischungen für farbenfrohe Gärten ab Freitag bei der Tourist-Info erhältlich

Bei den blühenden Verkehrsinseln im vergangenen Sommer gerieten so manche Kehlerinnen und Kehler förmlich ins Schwärmen. „Das ist so toll geworden“, diese Rückmeldung erreichte die Tourist-Information häufiger. Jetzt möchte die Kehl Marketing mit der Aktion „Kehl blüht auf“ nachlegen. Interessierte können ab Freitag dieselbe Saatmischung für ihren eigenen Garten kaufen. Auf dem Wochenmarkt am Freitag, 26. März, hat die Kehl Marketing einen Verkaufsstand geplant, an dem die Blumensamen in eigens gestalteten Tütchen erhältlich sind. Wer es am Freitag nicht rechtzeitig auf den Wochenmarkt schafft, muss nicht verzagen. Im Anschluss wird die Saatmischung auch in der Tourist-Information verkauft.

Mit dem Saatgut aus den kleinen Tüten, die auf dem Wochenmarkt verkauft werden, lässt sich eine Fläche von rund sechs Quadratmetern bepflanzen. In der Tourist-Information werden die kleinen Tüten nach Kundenbedarf abgefüllt, das heißt Kundinnen und Kunden können Blumensamen für bis zu zehn Quadratmeter große Gartenflächen erstehen. Die Tourist-Information empfiehlt, das Saatgut um die Ostertage auszusäen, „damit der Garten im Sommer aufblüht“. Für das kommende Frühjahr 2022 ist eine Neuauflage der Aktion geplant.

25.03.2021

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de