Seit 1. Oktober: Mit dem Mediatheksausweis rund 2800 Filme und Serien schauen

Filme und Serien mit dem Mitgliedschaftsausweis ausleihen und zuhause streamen? Das ist für Nutzerinnen und Nutzer der Mediathek seit Freitag, 1. Oktober, möglich. Die Mediathek erweitert ihr digitales Angebot und ist eine Kooperation mit dem Video-on-Demand Filmportal filmfriend eingegangen. Wer einen Mediatheksausweis besitzt, kann ab Freitag mehr als 2800 Spielfilme und Serien schauen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Der filmfriend-Katalog lässt sich ganz bequem über eine Vielzahl internetfähiger Geräte nutzen.zoom

Im Angebot finden sich deutsche Filme, internationale, besonders europäische Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme. Auch für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen gibt es eine große Auswahl. Die Leiterin der Mediathek, Fabiane Luz, dazu: „Der Katalog wird ständig erweitert. Wir freuen uns, unseren Kunden rund um die Uhr Film- und Serienerlebnisse anbieten zu können. Bei dem Streaming-Anbieter filmfriend anmelden können sich registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Mediathek. Für den Login werden die Benutzernummer und das eigene Geburtsdatum benötigt. Letzteres dient als Passwort. Eine Altersüberprüfung wird bei jeder Anmeldung automatisch durchgeführt, um Kinder und Jugendliche zu schützen. Die Filme und Serien lassen sich mit einer Internetverbindung auf dem PC/ Mac oder über die App „filmfriend Deutschland“ auf mobilen Endgeräten wie Tablet und Smartphone ansehen. Eine Übertragung auf ein TV-Gerät ist ebenso möglich.

29.09.2021

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de