Initiativgruppe Sauberes und buntes Kehl setzt Zeichen für mehr Umweltschutz

Mehr Sauberkeit und Nachhaltigkeit sowie eine höhere Wertschätzung für die Umwelt wünscht sich die Initiativgruppe Sauberes und buntes Kehl. Um mehr Aufmerksamkeit und neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter für ihre Sache zu gewinnen, haben die Mitglieder der Gruppe auf dem Markt der Nachhaltigkeit ein Banner enthüllt, dass auf ihr Anliegen hinweisen soll.

Wir finden die Idee unterstützenswert“, sagt Ann-Margret Amui-Vedel vom Bereich Stadtplanung/Umwelt. „Schon seit einigen Jahren versuchen wir, Strukturen zu stärken, die Kehlerinnen und Kehler für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren.“ Die Geschäftsführerin der Kehl Marketing, Fiona Härtel, ergänzt: „Für uns vom Stadtmarketing ist es wichtig, dass wir die Innenstadt als gemeinsame Sache begreifen. Viele Menschen können hier einen Beitrag zur Steigerung des Wohlfühlfaktors leisten. Daher unterstützen wir engagierte Gewerbetreibende, Initiativen sowie Bürgerinnen und Bürger gerne bei der Umsetzung ihrer Ideen und Projekte.“ 
Die Initiativgruppe hatte sich vergangenes Jahr im September gegründet, um Bürgerinnen und Bürger auf das Thema Müllvermeidung aufmerksam zu machen. Seitdem war Sauberes und buntes Kehl nicht untätig: „Wir haben eine Ausgabe der Aktion ‚Fill the bottle‘ organisiert, uns am RhineCleanUp beteiligt und mehrere Müllsammelaktionen mitbegleitet“, sagt Initiator Norbert Klem. Vor Kurzem bekam die Gruppe von Daniel Schäfer ein Lied komponiert, das die Ziele der Initiative in lyrischer Form darstellt. Zu hören ist der „Umweltsong“ in Folge 84 des städtischen Infocasts. Inzwischen geht der Blick der Umweltschützer auch über den Rhein. Mitglied Klaus Gras hat den Kontakt zum französischen Umweltverein Octop'us hergestellt, mit deren Vertreterinnen und Vertretern man derzeit in Kontakt über weitere zukünftige gemeinsame Aktionen sei.

Mitglieder von Sauberes und buntes Kehl montieren ihr Banner.zoom

12.11.2021

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de