Neun Verwaltungsvorgänge können in Kehl digital beantragt werden

Wer seinen Wohnsitz abmelden, ein Führungszeugnis beantragen oder seinen Hund an- oder abmelden möchte, der muss dazu nicht mehr bei der Stadtverwaltung vorstellig werden. Insgesamt neun Leistungen können dank der Implementierung in Service BW bei der Stadt Kehl bereits online erledigt werden.

Bis Ende 2022 sind die Kommunen durch das Onlinezugangsgesetz (OZG) dazu verpflichtet, bestimmte Verwaltungsleistungen auch online anzubieten. Die Leistungen werden vom Land über die Plattform Service-BW zur Verfügung gestellt und müssen dann von den Kommunen angepasst und dort freigeschalten werden. Für alle 1136 Kommunen in Baden-Württemberg gibt es somit eine digitale Plattform für digitale Verwaltungsleistungen. Diese ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern, Informationen zu Verwaltungsdienstleistungen einzusehen und teilweise digital abzuwickeln. Darüber hinaus können sie darüber mit den Kommunen kommunizieren.

Service BW-Konto notwendig
Auch die Stadt Kehl ist in Service BW vertreten. Derzeit werden in der Kehler Stadtverwaltung folgende digitale Prozesse angeboten:
• Einzugstermin bestätigen (Wohnungsgeberbescheinigung)
• Erweitertes Führungszeugnis beantragen
• Einfaches Führungszeugnis beantragen
• Wohnsitz abmelden
• SEPA-Lastschriftmandat erteilen
• Baugenehmigung beantragen
• Bauunterlagen nachreichen
• Hund anmelden
• Hund abmelden

Damit in Zukunft auch kostenpflichtige Verwaltungsleistungen online zur Verfügung stehen, wird derzeit an der Implementierung des digitalen Bezahlvorgangs gearbeitet. Für die Nutzung der Plattform ist ein Servicekonto notwendig. Dieses kann unkompliziert über die Website beantragt werden.

04.01.2022

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de