Villa RiWa

Die Villa RiWa, benannt nach ihrem Sitz in der Richard-Wagner-Straße in der Kreuzmatt, ist ein Zentrum sozialer Einrichtungen und Vereine. Sie ist sowohl ein Treffpunkt für Kehlerinnen und Kehler, die neue Kontakte knüpfen, sich austauschen oder fortbilden möchten, als auch eine Anlaufstelle für Menschen in Problemsituationen.

Folgende Einrichtungen sind in der Villa RiWa untergebracht:

Frauen- und Mütterzentrum

Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt

Pflegestützpunkt Ortenaukreis

Tagesmütterverein Kehl Hanauerland

Der Fachbereich II, Bürgerdienste und Soziales, hat die Bedarfe der Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtviertel Kreuzmatt analysiert und die Ergebnisse in einer Dokumentation zusammengestellt.

Dokumentation (5,7 MB)
Bildungskonzept (170 KB)


Frauen- und Mütterzentrum

Beratung, Bildung und Austausch sind die zentralen Angebote des Frauen- und Mütterzentrums. In offenen Treffs, Kursen und Seminaren tauschen die Frauen Erfahrungen aus und bilden nachbarschaftliche Netzwerke. Regelmäßig halten Referentinnen und Referenten fachkundige Vorträge.

FMZ-Broschüre

Edeltraut Böhler

Kontakt
Frauen- und Mütterzentrum
Richard-Wagner-Straße 3
77694 Kehl
Telefon: 07851 88-2415
fmz@stadt-kehl.de
Ansprechpartnerinnen: Edeltraut Böhler

Frauen- und Mütterzentrum

Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt

Die Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt (GWA) ist eine städtische Einrichtung, die sich für die Menschen im Stadtteil Kreuzmatt engagiert. Das Ziel der städtischen Einrichtung ist es, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern die Lebensbedingungen im Wohngebiet zu verbessern.

Angebote für Erwachsene:

  • Beratungsgespräche
  • Bewohnerinitiative Wohnumfeldgestaltung
  • Frauenfrühstück
  • Sprachcafé für türkische Frauen
Kinderferienprogramm

Angebote für Kinder:

  • Kindertreff
  • Ferienangebote
  • Spielmobil

Angebote für Jugendliche:

  • Jugendkeller
  • Mädchentreff
  • Mädchenfußball

Angebote für das gesamte Wohngebiet:

  • Fahrradwerkstatt
  • Vermietung der Räumlichkeiten für Feste und Feiern

Kontakt
Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt
Richard-Wagner-Straße 3
77694 Kehl
Telefon: 07851 88-2400
gwa-kreuzmatt@stadt-kehl.de

Ansprechpartnerinnen: Claudia Mündel, Stefanie Studer

Claudia Mündel
Claudia Mündel
Stefanie Studer
Stefanie Studer
Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt

Pflegestützpunkt Ortenaukreis

Der vom Ortenaukreis, den Kranken- und Pflegekassen sowie der Stadt Kehl getragene Pflegestützpunkt ist eine Anlaufstelle für ältere Menschen und deren Angehörige, die sich mit dem Thema Pflege und Versorgung auseinandersetzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegestützpunktes informieren neutral und kostenlos über verschiedene Angebote zur Pflege, beraten und begleiten die Betroffenen.

In der Außenstelle Kehl des Pflegestützpunktes gibt es Informationen zu folgenden Bereichen:

  • allgemeine Beratung und Information
  • ambulante, teil- und vollstationäre Versorgung
  • Betreuungsgruppen
  • betreutes Wohnen/betreutes Wohnen in Familien
  • Besuchsdienst
  • Demenz
  • Essen auf Rädern/Mittagstisch
  • Familienpflege/Dorfhilfe
  • Finanzierungsmöglichkeiten von Hilfe und Pflege
  • häusliche Pflege
  • Hausnotruf
  • hauswirtschaftliche Hilfen
  • Hospizgruppe
  • Kranken- und Pflegeversicherung, soziale Ergänzungen
  • Kurzzeit-, Tages- und Nachtpflege
  • Pflegedienste
  • Pflegeheime
  • rechtliche Betreuung

Broschüre Pflege und Versorgung
www.pflegestuetzpunkt-ortenaukreis.de (Seite des Landratsamts)

Joachim Kubitza

Kontakt
Pflegestützpunkt Ortenaukreis - Außenstelle Kehl
Richard-Wagner-Straße 3
77694 Kehl
Telefon: 07851 88-2410
Fax: 07851 958692
psp-ortenaukreis@stadt-kehl.de
Ansprechpartner: Joachim Kubitza

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 8.30 Uhr - 12 Uhr
Donnerstag: 14 Uhr - 17 Uhr
und nach Vereinbarung, Hausbesuche nach Vereinbarung


Tagesmütterverein Kehl Hanauerland

Der Tagesmütterverein Kehl Hanauerland hat den Auftrag, eine flexible, bedarfsorientierte und qualifizierte Kinderbetreuung anzubieten und auszubauen. Er trägt dazu bei, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern und Kinderbetreuung auch zu weniger üblichen Zeiten zu ermöglichen, beispielsweise vor und nach den Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen.

Der Verein ist für die Kommunen Kehl, Rheinau und Willstätt zuständig. Rund 130 Tageskinder werden von nahezu 60 ausgebildeten Tagesmüttern betreut. Wegen der großen Nachfrage berufstätiger Eltern, besonders im Stadtgebiet Kehl, werden immer engagierte Tagesmütter mit und ohne Erfahrung gesucht.

Tagesmütterverein

Kontakt
Tagesmütterverein Kehl Hanauerland
Richard-Wagner-Straße 3 - 5
77694 Kehl
Telefon: 07851 3971
tagesmuetter-kehl@t-online.de
www.ortenauer-kindertagespflege.de

 

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Wochenmarkt-Termine in der Weihnachtszeit

    Wer zum Weihnachtsfest noch seine Einkäufe erledigen will, kann dies auf dem Kehler Wochenmarkt tun. Die Stände haben aufgrund der Feiertage ausnahmsweise am Montag, 24. Dezember, geöffnet. mehr...

  • Vollsperrung in der Feldstraße

    Bedingt durch die Aufstellung eines Autokrans wird die Feldstraße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 20 am Donnerstag, 20. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien

    Für einige städtischen Einrichtungen gelten zwischen den Feiertagen eingeschränkte Öffnungszeiten. mehr...

  • Klima-Festival

    Die Stadt Kehl und der französische Umweltverein Zéro Déchet Strasbourg organisieren im Rahmen der deutsch-französischen Energiewendewoche am Samstag, 19. Januar, erstmals ein Klima-Festival. mehr...

  • Deponie und Wertstoffhof geschlossen

    Die Deponie und der Wertstoffhof Kehl-Kork sind von Montag, 24. Dezember, bis Mittwoch, 26. Dezember, sowie am Montag, 31. Dezember, und Dienstag, 1. Januar, geschlossen. mehr...

  • Freies Parken auf dem Läger

    Wer seine Weihnachtseinkäufe mit dem Auto erledigen möchte, kann an den letzten beiden Adventssamstagen sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Am Läger kostenfrei abstellen. mehr...

  • Abfallkalender für 2018 verteilt

    Die Abfallkalender für das kommende Jahr sind in den vergangenen Tagen an alle Kehler Haushalte verteilt worden. mehr...

  • Vollsperrung Rheinauer Straße

    Für die Anlieferung und Aufstellung eines Fertighauses wird die Rheinauer Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 26 am Mittwoch, 19. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Sammler-Badgéos verfügbar

    Wer möchte kann auch weiterhin die Sammler-Badgéos erwerben, die mit einer Hin- und Rückfahrt zum Sondertarif aufgeladen sind. mehr...

  • Stadt bezuschusst Schwimmbadbesuche

    Kehlerinnen und Kehler können während der Wintermonate das Freizeitbad Stegermatt in Offenburg zu vergünstigten Eintrittspreisen nutzen. mehr...

  • Ansprechpartner am Busrendezvous

    Am Busrendezvous am Rathaus stehen den Fahrgästen noch bis Freitag, 21. Dezember, zwei Hostessen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. mehr...

  • Teilsperrung auf der Otto-Hahn-Straße

    Aufgrund von Arbeiten an der Starkstromleitung wird die Otto-Hahn-Straße im Abschnitt zwischen der Stahlwerkbrücke und der Einmündung Neudorfstraße von Donnerstag, 3. Januar, bis Montag, 14. Januar, voll gesperrt. mehr...

  • Problemstoff-Sammeltermine

    Problemabfälle und Elektrokleingeräte können zu bestimmten Terminen gebührenfrei in der Kernstadt auf dem Läger-Parkplatz, in Auenheim in der Straße "An der Fohlenweide" oder in Goldscheuer am Parkplatz am Sportzentrum abgegeben werden. mehr...

  • Kehler Adventskalender

    Mit kleinen, kostenfreien Aktionen lädt der Kehler Adventskalender von Samstag, 1. Dezember, bis Freitag, 21. Dezember, wieder dazu ein, in der oft so hektischen Vorweihnachtszeit innezuhalten und sich am Advent zu erfreuen. mehr...

  • Schlagraum-Lose und Polterholz

    Wer Brennholz benötigt und in der Kernstadt wohnt, hat die Möglichkeit, am Samstag, 22. Dezember, um 10 Uhr an einer Versteigerung der Schlagraum-Lose im Korker Wald bei Kehl-Zierolshofen teilzunehmen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de