Symphonie des Arts

Straßburger Philharmoniker geben „Konzert der zwei Ufer“ auf der französischen Rheinseite – Insel für Konzertabend gesperrt

Der französische Garten der zwei Ufer wird von Freitag, 24. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, für die „Symphonie des Arts“ zur großen Konzertbühne. Den Höhepunkt des musikalischen Wochenendes markiert das Konzert des Straßburger Philharmonieorchesters am Samstag, 25. Juni, um 21.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert auf Sonntag, 20 Uhr verschoben. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei.

Besucherinnen und Besucher erwartet bereits am Freitagabend ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm mit Tanzworkshops für Paare, Theateraufführungen und eine große Karaoke-Choreografie. Im Anschluss um 21.30 Uhr wird der Filmklassiker aus den 1980er-Jahren „Dirty Dancing“ in der französischen Synchronisation gezeigt – und in einer Karaokeversion, sodass das Publikum mitsingen kann. Am Samstag ist für 21.30 Uhr der Auftritt der Straßburger Philharmoniker vorgesehen. Beim „Konzert der zwei Ufer“ werden die Musikerinnen und Musiker begleitet vom französischen Sänger Benjamin Biolay. Geleitet wird das Orchester vom renommierten belgischen Dirigenten Dirk Brossé. Bei schlechtem Wetter wird der Auftritt der Philharmoniker um einen Tag verschoben und beginnt stattdessen am Sonntag um 20 Uhr. Ebenfalls am Sonntag gibt es um 18 Uhr das „Concert of Europe“. Dirigent Johannes Ullrich leitet ein Symphonieorchester bestehend aus Musikerinnen und Musikern aus 55 Nationen. Begleitet wird das Orchester von einem europäischen Chor aus 60 Sängerinnen und Sängern.

Damit Feuerwehr, Krankenwägen und Polizei passieren können, müssen mehrere Straßen im Bereich des Wohngebiets Insel von 15 bis 23 Uhr gesperrt werden.

Vollsperrungen:

  • die Rheinstraße an der Einmündung Friedensstraße in Richtung Honsellstraße;
  • der Heideschanzweg an der Einmündung zur Friedensstraße;
  • die Friedensstraße nach der Einmündung Nibelungenstraße in Fahrtrichtung Ludwig-Trick-Straße.

Halbseitige Sperrungen:

  • der Nibelungenstraße nach der Einmündung Friedenstraße;
  • der Gustav-Weis-Straße auf Höhe des Spielplatzes Rosengarten
  • der Gustav-Weis-Straße an der Kreuzung mit der Nibelungenstraße auf der Kanzmattbrücke;
  • der Kanzmattstraße an der Kreuzung mit der Bierkellerstraße in Fahrtrichtung Rhein.

Besucherinnen und Besucher des Konzertabends haben verschiedene Parkmöglichkeiten

  • Parkplatz am Schwimmbad und in der Schwimmbadstraße;
  • Parkplatz am Rheinstadion;
  • Parkplatz der beruflichen Schulen in der Iringheimer Straße;
  • Parkplatz des Einstein-Gymnasiums in der Vogesenallee;
  • Parkplatz der Kreissporthalle in der Vogesenallee;
  • Parkplatz bei der Stadthalle in der Rheinstraße;
  • Rathausparkplatz in der Großherzog-Friedrich-Straße;
  • Parkplatz Am Läger;
  • Pendlerparkplatz hinter dem Bahnhof.