Hans-Jürgen Sperling wieder im Gemeinderat

Hans-Jürgen Sperling rückt in den Gemeinderat nach

Hans-Jürgen Sperling ist wieder Mitglied des Gemeinderats: Am Mittwoch, 18. Mai, wurde der 78-Jährige von Oberbürgermeister Wolfram Britz verpflichtet. Der ehemalige Rektor der Hochschule Kehl ist kein Neuling im Gremium: Er hat ihm bereits 34 Jahre lang angehört.

Eine Situation, die es im Kehler Gemeinderat so noch nie gab: Weil Wolfram Britz – bis zum 30. April parteiloser Stadtrat in der SPD-Fraktion – zum Oberbürgermeister gewählt worden ist und damit seinen Platz im Rat freimacht, rückt der Kandidat von der SPD-Liste nach, der bei der Kommunalwahl 2019 den Einzug ins Gremium knapp verpasst hatte. Und das ist der Kommunalrechtsexperte Hans-Jürgen Sperling. Und so fiel es dem neuen OB zu, den ehemaligen Fraktionskollegen zu verpflichten.
Professor Hans-Jürgen Sperling kennt die Gemeinderatsarbeit so lange wie nur Wenige: 1980 zog er erstmals ins Gremium ein und gehörte diesem bis 2004 an. Von 1994 bis 2004 führte er die SPD-Fraktion als Vorsitzender. Danach pausierte er aufgrund der zeitlichen Belastung durch sein Amt als Hochschulrektor eine Wahlperiode lang und kehrte 2009 an den Ratstisch zurück. 2019 verpasste er die Wiederwahl knapp.