folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Schneeflären
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Bürger fordern mehr Sicherheit für Radfahrer und Vélhop-Leihstationen

    Bürger fordern mehr Sicherheit für Radfahrer und Vélhop-Leihstationen

    Getrennte Wege für Radfahrer und Fußgänger, Piktogramme und Schutzstreifen auf der Straße, ein „Reparatur-Café“, E-Bikes für die Mitarbeiter der Stadt und Stationen mit Leihrädern vom Straßburger Fahrradverleih „Vél’hop“: Bei einem Bürger-Café in der Stadthalle haben insgesamt 35 Bürgerinnen und Bürger Vorschläge diskutiert, wie der Radverkehr in Kehl attraktiver gestaltet werden kann. Basis der Diskussion waren die Ergebnisse der Bürgerwerkstatt Radverkehr, bei der 15 zufällig ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer unabhängig von Vertretern der Stadt und des Gemeinderates gemeinsam mit einem Moderator und Mitgliedern von Arbeitskreisen ihre Verbesserungsvorschläge zusammengetragen und ausgearbeitet haben. mehr...

  • Stadt nimmt Parksünder verstärkt an den Haken

    Stadt nimmt Parksünder verstärkt an den Haken

    Die Stadt geht wieder verstärkt gegen Falschparker vor: An den vergangenen zwei Wochenenden hat der Gemeindevollzugsdienst in den Abend- und Nachtstunden gezielt die Kinzigstraße im Bereich des Jugendzentrums und der Brandschutzzone kontrolliert, die südliche Hauptstraße im Bereich der Döner-Läden, Bistros und Casinos und außerdem die Hafenstraße in dem Abschnitt, der an den Bahnhofsvorplatz angrenzt. Drei Fahrzeuge, die in der Kinzigstraße im Bereich des Jugendzentrums auf dem Gehweg geparkt waren, wurden abgeschleppt. mehr...

  • Fahren und Parken während der Messdi-Tage

    Fahren und Parken während der Messdi-Tage

    Der Kehler Messdi wird von Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, wieder viele Menschen in die Innenstadt locken. Damit alle Besucher die zahlreichen Bühnen, Fahrgeschäfte, Verkaufsstände und gastronomischen Angebote in Ruhe besuchen und nutzen können, werden einige Straßen und Parkplätze gesperrt. Die Sperrungen gelten zum Teil schon ab Montag, 2. Mai, und dauern bis Montag, 9. Mai, damit die Messdi-Stände gefahrlos auf- und abgebaut werden können. mehr...

  • Bürger wünschen sich, dass Kultur überall in der Stadt sichtbar wird

    Bürger wünschen sich, dass Kultur überall in der Stadt sichtbar wird

    Auf Stellwänden und an Kaffeetischen haben am Montagabend Bürgerinnen und Bürger ihre Vorstellungen von der Kulturstadt Kehl niedergeschrieben: Bei der dritten Kick-off Veranstaltung auf dem Weg zu einer Kulturkonzeption waren sie an der Reihe, ihre Wünsche und Ideen einzubringen. „Sie dürfen alles denken und sich vorstellen“, leitete Nanine Delmas, Fachbereichsleiterin für Bürgerdienste und Soziales, den Abend ein, zu dem sich 35 Kehlerinnen und Kehler in der Stadthalle eingefunden hatten. Was sich hinterher auf Karten oder auf den Tischtüchern festgehalten fand, deckte sich in groben Zügen mit den Vorschlägen der Kulturschaffenden und der Vereinsvertreter, die sich im März mit den Themenfeldern Raum für Kultur, kulturelle Teilhabe, kulturelle Vielfalt, kulturelles Profil sowie Kultur und Stadtentwicklung beschäftigt hatten. mehr...

  • Keine Einbußen bei Kinder- und Jugendarbeit aufgrund von Flüchtlingszustrom

    Wie die kommunale Kinder- und Jugendarbeit auch auf junge Flüchtlinge ausgerichtet werden kann, war das Hauptthema bei einem Frühjahrstreffen der Arbeitsgemeinschaft (AG) der Jugendreferate des Städte- und Gemeindetags Baden-Württemberg. mehr...

  • Stadt beauftragt Agentur Carré blanc mit Baustellenmarketing oder: Mit der Tram wird vieles einfacher

    Stadt beauftragt Agentur Carré blanc mit Baustellenmarketing oder: Mit der Tram wird vieles einfacher

    Sein Kopf erinnert an das Führerhaus der Straßburger Tram und das ist volle Absicht: Trami heißt das astronautenartige Maskottchen, das den Kehlerinnen und Kehler all das vermitteln und erklären soll, was mit der Tram zu tun hat. Erfunden wurden Trami und der ihn begleitende Slogan „Morgen ist vieles einfacher“ von der Straßburger Marketing-Agentur Carré blanc, die der Gemeinderat jüngst mit dem Baustellenmarketing für die Tram und andere Großprojekte in der Stadt beauftragt hat. Koordiniert wird das Baustellenmarketing zur Tram von einer neuen Mitarbeiterin, Bianca Marzloff, die ihr Büro in den Räumen der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH hat und Bürgerinnen und Bürgern sowie Einzelhändlern und Gewerbetreibenden bei Fragen im Zusammenhang mit den diversen Baustellen rund um die Tram zur Verfügung steht. mehr...

  • Neue Kunstwerke schmücken Rheinvorland

    Neue Kunstwerke schmücken Rheinvorland

    Der Kehler Teil des Gartens der zwei Ufer wird wieder zur Kunstmeile: Die Mitglieder der Initiative „Kunst an der Plakatwand“ haben acht neue Werke in die dafür vorgesehenen Stahlgestelle im Rheinvorland gehängt. mehr...

  • Kellerbrand in Häuserblock – Alle 44 Wohnungen bleiben bewohnbar

    Kellerbrand in Häuserblock – Alle 44 Wohnungen bleiben bewohnbar

    Im Keller eines fünfgeschossigen Wohnblocks mit 44 Wohnungen in der Kehler Hornisgrindestraße ist am Samstagabend (16. April) aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich, noch bevor die Feuerwehr eintraf, selber in Sicherheit bringen und am späten Abend in ihre Wohnungen zurückkehren. mehr...

  • Wo bekommt die Stadt ihr Geld her und wofür gibt sie es aus?

    Wo bekommt die Stadt in diesem Jahr ihr Geld her und wofür gibt sie es aus? In einem übersichtlichen Faltblatt hat die Kämmerei die wichtigsten Zahlen zusammengestellt. Darin erfährt der Leser auch, welche größeren Investitionen geplant sind und wie viel Geld die Stadt für Schulen, Kindergärten, Kultur oder Vereine ausgibt. mehr...

  • Neues Konzept für den Sundheimer „Kleinriedle“-Spielplatz

    Neues Konzept für den Sundheimer „Kleinriedle“-Spielplatz

    Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Zeit der Spielplatzbesuche. Im Sonnenschein macht Kindern das Herumtollen im Freien am meisten Spaß – doch was, wenn der Spielplatz um die Ecke nicht wirklich dazu einlädt? Beim Kleinriedle-Spielplatz in Sundheim gibt es deutlichen Verbesserungsbedarf, sind sich Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung einig. Mit Beteiligung von Eltern und Anwohnern hat die Stadt in Kooperation mit einem Landschaftsarchitekten-Büro deshalb drei Skizzen für eine Neugestaltung erarbeitet. Diese haben Kehlerinnen und Kehler nun diskutiert und entschieden: Ein Mehrgenerationen-Spielplatz soll es werden, mit Angeboten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Tourist-Information wegen Umzug geschlossen

    Aufgrund des Umzuges bleibt die Tourist-Information von Freitag, 29. April, 11 Uhr, bis einschließlich Donnerstag, 5. Mai, geschlossen. mehr...

  • Busbahnhof auf Läger verlegt

    Wegen der Arbeiten für den Bau der Tramstrecke auf dem grünen Mittelstreifen der B 28, wird ab Montag, 2. Mai, der Busbahnhof auf den Läger verlegt. mehr...

  • Straßensperrung des Fußwegs im Rosengarten

    Weil Leitungen verlegt werden, ist der Fußweg im Rosengarten noch bis Mittwoch, 4. Mai, gesperrt. mehr...

  • Verlosung

    Die Gewinnerinnen und Gewinner der Verlosung am Stand der Stadtverwaltung Kehl auf der Berufsinfomesse in Offenburg stehen fest. mehr...

  • Beethovenstraße wieder frei

    Die Betthovenstraße ist ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben. mehr...

  • Vortrag über Demenz

    Am Dienstag, 3. Mai, um 18 Uhr hält der Kehler Neurologe Dr. Thomas Weiss in der Stadthalle einen Vortrag über die Ursachen und Auswirkungen von Demenz. mehr...

  • Trambaustelle

    Zwei Führungen über die Tram-Baustelle werden am Freitag, 29. April, um 13 und um 14 Uhr geboten. mehr...

  • Sperrung Karlstraße

    Die Karlstraße ist am Montag, 2. Mai, von 15 und 17 Uhr voll gesperrt. mehr...

  • Saisonkartenverkauf

    Das Hallenbad schließt am Sonntag, 24. April. Saisonkarten für den Sommer können ab Montag, 25. April, werktags von 9 bis 18 Uhr im Freibad Auenheim gekauft werden. mehr...

  • Busprobefahrt

    Um die im Rahmen des Mobilitätskonzeptes vorgeschlagene neue Busroute in der Innenstadt zu testen, lädt die Stadt Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 4. Mai, um 15.30 Uhr zu einer Probefahrt ein. mehr...

  • Sperrung in Kittersburg

    Ein Abschnitt der Feldstraße in Kittersburg ist wegen Arbeiten an Gasleitungen von Montag, 11. April, bis Samstag, 11. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Die blauen Schafe sind wieder da

    Die blauen Schafe sind zurück: Nach dem Erfolg der letzten Aktion im Jahr 2014 bietet die Kehl Marketing erneut die Möglichkeit, die 60 Zentimeter hohen und acht Kilogramm schweren Skulpturen zu bestellen. mehr...

  • Sperrung in der Iringheimer Straße

    Die Iringheimer Straße ist im Abschnitt zwischen der Vogesenallee und der Stadionstraße noch bis Mittwoch, 4. Mai, halbseitig gesperrt. Am Montag, 2. Mai, ist der Abschnitt voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Auenheim

    Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Albert-Heidt-Straße in Auenheim von Mittwoch, 16. März, bis 31. Mai gesperrt. mehr...

  • Grenzkontrollen weiter verlängert

    Die Grenzkontrollen auf der französischen Seite der Europabrücke sind bis zum 26. Mai verlängert worden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de