folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Rheinvorland in Teilen überschwemmt

    Rheinvorland in Teilen überschwemmt

    Der Rheinpegel war in der Nacht zu Mittwoch so weit gestiegen, dass am Vormittag Teile des Rheinvorlands überschwemmt worden sind. Zur Sicherheit der Passanten riegelte der Betriebshof die Dammscharten im betroffenen Bereich ab und stellte Hinweisschilder auf, auch der Strom für die Beleuchtung am Fußweg im Rheinvorland wurde abgeschaltet. Am Nachmittag zog sich das Wasser langsam wieder zurück. mehr...

  • Fußball, Computer und Buchhandlungen: Einstein-Schüler diskutieren mit OB Vetrano

    Fußball, Computer und Buchhandlungen: Einstein-Schüler diskutieren mit OB Vetrano

    Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e des Einstein-Gymnasiums hat der Dienstagvormittag mit einem besonderen Gast begonnen: Oberbürgermeister Toni Vetrano hatte die Einladung der Jugendlichen angenommen, um sich in der Schule mit ihnen auszutauschen. mehr...

  • 45 Aussteller bei Berufs-Info-Tagen

    45 Aussteller bei Berufs-Info-Tagen

    45 Unternehmen aus Kehl und der Umgebung präsentieren sich in dieser Woche von Montag bis Mittwoch bei den Berufs-Info-Tagen, die erstmalig vom Einstein-Gymnasium, der Tulla-Realschule und der Hebelschule in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH organisiert worden sind. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern hat OB Toni Vetrano am Dienstagmorgen die Berufs-Info-Tage besucht und die Gelegenheit genutzt, um mit Unternehmensvertretern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. mehr...

  • 15 vollgelaufene Keller: Feuerwehr ab 2 Uhr bis mittags mit Pumpen im Einsatz

    15 vollgelaufene Keller: Feuerwehr ab 2 Uhr bis mittags mit Pumpen im Einsatz

    Die starken Regenfälle haben seit der Nacht bis Montagmittag für Dauereinsätze der Feuerwehr gesorgt: In Kork wurden die Feuerwehrmänner von 2 Uhr an zu zwölf vollgelaufenen Kellern gerufen, stundenlang waren sie allein am Epilepsiezentrum im Einsatz. Vereinzelt musste die Feuerwehr auch nach Odelshofen und Querbach ausrücken. mehr...

  • Ylvi und die Kreuzmatt-Kinder: hundegestützte Leseförderung im Kindergarten

    Ylvi und die Kreuzmatt-Kinder: hundegestützte Leseförderung im Kindergarten

    Was man mit Hunden alles unternehmen kann, wie man fremden Tieren auf der Straße am besten begegnet und wie man einen Hund richtig streichelt, das haben Kindergartenkinder aus der Kreuzmatt in der ersten Stunde des Projekts „hundegestützte Leseförderung“ mit Andrea Koloska und ihrer Hündin Ylvi gelernt. Im Anschluss durften sie sich Hundebücher ausleihen und sie gemeinsam lesen. mehr...

  • Kehler Freibad nach technischem Defekt wieder geöffnet

    Kehler Freibad nach technischem Defekt wieder geöffnet

    Ein kurzzeitiger, technischer Defekt am Filtersystem im Schwimmerbecken des Kehler Freibads hat am Donnerstagmorgen dafür gesorgt, dass das Schwimmbad erst einmal geschlossen bleiben musste: Schmutzpartikel aus dem Filter hatten sich im gesamten Becken ausgebreitet. Das Wasser wurde sofort neu gefiltert und gereinigt, so dass das Freibad um 14 Uhr öffnen konnte. mehr...

  • Städte Straßburg und Kehl fordern Konsequenzen: Schlafendes Baby in deutsch-französischer Krippe vergessen

    Ein neun Monate altes schlafendes Baby ist am Dienstagabend (15. Juli) in der deutsch-französischen Kinderkrippe vergessen worden. Alle Erzieherinnen waren bereits nach Hause gegangen, als die Mutter ihr Kind abholen wollte. Polizei und Feuerwehr öffneten die Tür zur Krippe und holten das kleine Mädchen aus dem Schlafraum. Am Mittwochmorgen wurden die Leitungen der Fachabteilungen der Straßburger und Kehler Stadtverwaltung von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt. Diese haben sich sofort mit der Direktion des Trägervereins getroffen, der die Krippe im Auftrag der beiden Städte betreibt. mehr...

  • Eschentriebsterben setzt im Kehler Stadtwald massiv ein

    Eschentriebsterben setzt im Kehler Stadtwald massiv ein

    770 Hektar Fläche umfasst der Kehler Stadtwald, 210 Hektar davon (27 Prozent) sind Eschenbestände. 2006/2007 haben die Förster Markus Gutmann und Joachim Hass die ersten Anzeichen dafür entdeckt, dass das bundesweit auftretende Eschentriebsterben Kehl erreicht hat. Seither hat sich der Zustand der Eschen im Stadtwald „deutlich verschlechtert“. Um zu verhindern, dass vor allem der Korker Wald künftig erhebliche Lücken aufweist, gibt es für die Fachleute nur eine Möglichkeit: Durch die Naturverjüngung nachwachsende Bäumchen müssen die Chance erhalten, sich entwickeln zu können. Das allerdings könne nur dann gelingen, wenn der Rehwildbestand – und damit der Verbiss – stark verringert wird, erklärten Markus Gutmann, Joachim Hass und Insa Espig vom Bereich Umwelt der Stadt Kehl bei einer Begehung des Korker Waldes rund 50 interessierten Ortsvorstehern, Ortschaftsräten sowie Bürgerinnen und Bürgern. mehr...

 

Kontakte für Familien

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier erste Kontakte oder kann seine Familie selbst kurz vorstellen.

Termine

  • Sperrung in Neumühl

    Der Flößerweg in Neumühl muss von Donnerstag, 24. Juli, bis Freitag, 25. Juli, für den Verkehr voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrung in der Hauptstraße

    Die Hauptstraße muss im Bereich des Schuttermühlkanals, zwischen den Einmündungen der Schutterstraße und der Söllingstraße, von Montag, 30. Juni, bis Freitag, 15. August, für den Verkehr voll gesperrt werden. mehr...

  • Sommerfest "Am Steinlöchel"

    Für das Sommerfest „Am Steinlöchel“ am Samstag, 26. Juli, und Sonntag, 27. Juli, müssen die Straßen „Am Steinlöchel“ und „Schmalzgrube“ voll gesperrt werden. mehr...

  • Schwäbische Küche

    Wer die schwäbische Küche kennenlernen möchte und gerne gemeinsam mit anderen kocht, sollte sich für den nächsten Kochtreff aus der Reihe „Sprache geht durch den Magen“ am Mittwoch, 30. Juli, anmelden. mehr...

  • Fahrrad-Café am Donnerstag

    Die Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt ist am Donnerstag, 24. Juli, wieder mit dem Fahrrad-Café im Stadtteil unterwegs. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 24. Juli, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung für Kehler Hausbesitzer an. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Das UFO im Rheinvorland zeigt ab Samstag, 12. Juli, eine Ausstellung zum Rheinauenwald. Sie kann samstags, sonntags und an Feiertagen angeschaut werden. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Malen, Zeichnen, Bauen, Sprayen: Das Kulturbüro bietet in den Sommerferien von Dienstag bis Donnerstag, 9. bis 11. September, wieder Ferienkunstwerkstätten in der Stadthalle an. mehr...

  • Sommerferienregelung der Kindergärten

    Nach den guten Erfahrungen der vergangenen Jahre bieten alle Kehler Kindergärten wieder eine Ferienbetreuung an. mehr...

  • Twitter

    Meldungen, Veranstaltungen, Tipps und Jobs: Die Stadt Kehl erweitert ihr Social-Media-Angebot und verbreitet Neuigkeiten ab sofort auch über die Plattform Twitter. Die Kurznachrichten sind im Internet unter www.twitter.com/stadt_kehl zu sehen mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de