folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Schneeflären
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Ehrung für sieben Jubilare und acht neue Ruheständler

    Ehrung für sieben Jubilare und acht neue Ruheständler

    „Sie sind Menschen, die als Dienstleister für andere Menschen da sind und dafür verdienen sie Dank, Anerkennung und Respekt“ – mit diesen Worten hat Oberbürgermeister Toni Vetrano am Freitagmittag eine kleine Feierstunde eröffnet, bei der er gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Jürgen Siebert sieben städtische Mitarbeiter für ihre 25- oder 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst ehrte. Acht weitere Mitarbeiter wurden mit kleinen Präsenten in den Ruhestand verabschiedet. mehr...

  • Kehl ist vom Land für die Fußverkehrs-Checks ausgewählt worden

    Kehl ist vom Land für die Fußverkehrs-Checks ausgewählt worden

    Als eine von 15 Städten ist Kehl vom baden-württembergischen Ministerium für Verkehr und Infrastruktur für die Fußverkehrs-Checks ausgewählt worden. Die Teilnahme an dieser vom Land finanzierten Aktion ermöglicht es der Stadt, Fußverkehrsströme in der Innenstadt und in Kork genau zu untersuchen und Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. „Ich freue mich sehr, dass wir vom Land als Modellkommune ausgewählt worden sind“, erklärte Baubürgermeister Harald Krapp, der die Teilnahme-Bestätigung diese Woche in Stuttgart von Verkehrsminister Winfried Hermann überreicht bekam. Die Auswahl Kehls hänge auch mit dem Bau der grenzüberschreitenden Tram zusammen. mehr...

  • In Schneeflären geht es los: Symbolischer Spatenstich zum Baubeginn

    In Schneeflären geht es los: Symbolischer Spatenstich zum Baubeginn

    In Schneeflären kann es losgehen: Mit einem symbolischen Spatenstich wurde am Donnerstag, 30. Juli, der Baubeginn gefeiert. Schneeflären ist das letzte große zentrums- und rheinnahe Baugebiet in Kehl. Im Endausbau soll das Gebiet Platz für rund 800 Bewohner bieten. mehr...

  • Anti-Rutsch-Beschichtung für Falkenhausenbrücke

    Anti-Rutsch-Beschichtung für Falkenhausenbrücke

    Damit Fahrradfahrer und Fußgänger die Holzbrücke über den Altrhein bei der Falkenhausenschule auch in den feuchten und kalten Monaten des Jahres ohne Rutschgefahr queren können, bringen Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs in diesen Tagen eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf. mehr...

  • Klimaschutzprojekt: Energiesparen am Einstein-Gymnasium

    Klimaschutzprojekt: Energiesparen am Einstein-Gymnasium

    Wie wird das Treppenhaus beleuchtet? Brennt das Licht immer oder nur bei Bedarf? An welchen Stellen lassen sich Strom und Wärme sparen? Auf solche und viele weitere Fragen haben sieben Schüler aus dem Einstein-Gymnasium bei einem Energierundgang durch ihre Schule Antworten gesucht. Außerdem bauten sie einen Solarkocher zusammen. mehr...

  • Zweites Brückenteil ist komplett an Land

    Zweites Brückenteil ist komplett an Land

    Deutlich zügiger als beim ersten Teil für die Trambrücke über den Rhein konnte das Ponton am heutigen Montagmorgen (27. Juli) in den rechten Winkel zum Kehler Ufer gebracht werden. Um 6.20 Uhr bewegten die beiden Schubschiffe das 1100 Tonnen schwere Brückenteil zunächst parallel zum Ufer auf die Europabrücke zu, dann begann das Verschwenken des Pontons in Richtung Rheinmitte. mehr...

  • Trambrückenteil hat Eisenbahnbrücke passiert - Am Montag ab 6 Uhr wird abgeladen

    Trambrückenteil hat Eisenbahnbrücke passiert - Am Montag ab 6 Uhr wird abgeladen

    Ohne Schwierigkeiten hat das zweite Teil der künftigen Trambrücke am Sonntag (26. Juli) die Eisenbahnbrücke passiert und liegt seit 12.30 Uhr vertäut am Kehler Rheinufer vor dem ehemaligen Zollhof. Am morgigen Montag (27. Juli) beginnt um 6 Uhr das Abladen, der Vorgang wird insgesamt etwa zehn Stunden in Anspruch nehmen. Von 6 Uhr an ist der Rhein für zwei Stunden für die Schifffahrt voll gesperrt; in dieser Zeit wird das Ponton mit dem Brückenteil von Schubschiffen in einen rechten Winkel zum Rheinufer gebracht. mehr...

  • Sturm reißt Ausleger von Baukran ab

    Sturm reißt Ausleger von Baukran ab

    Der Ausleger des auf der Baustelle der ehemaligen Tulla-Realschule aufgestellten Baukrans ist am Samstagvormittag bei starkem Wind abgerissen und in den Seilen hängend zu Boden gestürzt. Der Wachhabende in der Feuerwache hat den Vorfall um 10.30 Uhr beobachtet und umgehend sowohl die Polizei als auch das städtische Gebäudemanagement verständigt. Die Polizei sperrte sowohl die Marktstraße und den Blumenplatz als auch den Gehweg entlang der Läger-Tangente für den Fall ab, dass sich weitere Teile von dem beschädigten Kran lösen und in den Verkehrsraum stürzen. mehr...

  • Enquete-Kommission gegen Tiefen-Geothermie im Straßburger Ölhafen

    Der Leiter der Enquete-Kommission für das von der Firma Fonroche geplante Tiefen-Geothermie-Projekt im Straßburger Ölhafen hat eine negative Stellungnahme abgegeben. Die endgültige Entscheidung liegt zwar bei der Straßburger Präfektur; dass diese nach dem Bericht der Enquete-Kommission noch eine Bohrgenehmigung erteilt, erscheint jedoch eher unwahrscheinlich. Positiv ausgefallen ist der Bericht der Kommission indes für das geplante Tiefen-Geothermie-Projekt in Illkirch-Graffenstaden, allerdings mit Einschränkungen. mehr...

 

Kontakte für Familien

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier erste Kontakte oder kann seine Familie selbst kurz vorstellen.

Termine

  • Sperrung

    Aufgrund von Tiefbauarbeiten zum Anschluss des Baugebiets „Schneeflären“ wird die Iringheimer Straße zwischen der Stadionstraße und der Vogesenallee von Montag, 27. Juli, bis Freitag, 28. August, voll gesperrt. mehr...

  • Mutter-Kinzig-Markt

    Die Stände des Mutter-Kinzig-Markts auf dem Marktplatz sind am Samstag, 1. August, von 9 bis 16 Uhr, wieder geöffnet. mehr...

  • Schulstraße gesperrt

    Aufgrund von Aufgrabungsarbeiten für einen Kanalanschluss sind Fahrbahn und Gehweg in der Schulstraße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 19 von Donnerstag, 9. Juli, bis Freitag, 7. August, vollgesperrt. mehr...

  • Gästeführung Straßburg

    Interessierte, die am Sonntag, 2. August, an einer rund dreieinhalbstündigen Führung durch das Kathedralen- und Steinmetzmuseum Oeuvre-Notre-Dame in Straßburg teilnehmen möchten, können sich bei der Tourist-Information anmelden. mehr...

  • Tannenbäume gesucht

    In der Advents- und Weihnachtszeit soll wieder ein großer Weihnachtsbaum den Kehler Marktplatz schmücken. Wer eine Tanne in seinem Garten stehen hat, die er ohnehin gerne fällen lassen möchte und bereit ist, diese zu spenden, kann sich bei Reiner Fuchs melden. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Wer mehr über Artenvielfalt und Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg und ganz Europa erfahren möchte, der ist im UFO im Kehler Teil des Gartens der zwei Ufer richtig: Ab Samstag, 18. Juli, ist dort eine neue Ausstellung mit dem Titel „Es lebe das Leben – Natura 2000“ zu sehen mehr...

  • Leutesheim

    Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Altrheinbrücke in Leutesheim von Montag, 1. Juni, bis Mittwoch, 30. September, für den Verkehr voll gesperrt. mehr...

  • Münsterbeleuchtung in Straßburg

    Eine Fahrt zur Münsterbeleuchtung in Straßburg in Kombination mit einer dreistündigen Führung durch die romantischen Gassen der Europastadt bieten die Kehler Gästeführer an. mehr...

  • Sperrung in der Beethovenstraße

    Die Beethovenstraße in ist aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten von Montag, 8. Juni, bis voraussichtlich 9. Dezember in Teilabschnitten voll gesperrt. mehr...

  • Hohnhurst

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst ist bis auf Weiteres geschlossen. mehr...

  • Twitter

    Meldungen, Veranstaltungen, Tipps und Jobs: Die Stadt Kehl erweitert ihr Social-Media-Angebot und verbreitet Neuigkeiten ab sofort auch über die Plattform Twitter. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de