folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Klaus Heß nach 19 Jahren aus dem Gemeinderat verabschiedet

    Klaus Heß nach 19 Jahren aus dem Gemeinderat verabschiedet

    Stadtrat Klaus Heß gehört nicht mehr dem Kehler Gemeinderat an: 19 Jahre lang vertrat er die Freien Wähler Kehl im Gremium - am Mittwoch (24. Mai) wurde er von Oberbürgermeister Toni Vetrano verabschiedet. Als Abschiedsgeschenk hatte er sich Tram-Tickets gewünscht, was Toni Vetrano freute: Klaus Heß habe die Entwicklung der grenzüberschreitenden Tram von Anfang an verfolgt, mitgetragen und mitgestaltet, nun solle er die Tram auch nutzen. Nach der Verabschiedung nahm Ralf Dietrich aus Bodersweier als Nachrücker den Platz von Klaus Heß ein. mehr...

  • Fahren und Parken während der Messdi-Tage

    Das größte Volksfest der Ortenau, der Kehler Messdi, wird von Donnerstag, 25. Mai, bis Montag, 29. Mai, wieder viele Menschen in die Innenstadt locken. Damit alle Besucher die zahlreichen Bühnen, Fahrgeschäfte, Verkaufsstände und gastronomischen Angebote in Ruhe besuchen und nutzen können, werden einige Straßen und Parkplätze gesperrt. Die Sperrungen gelten zum Teil schon ab Montag, 22. Mai, und dauern bis Montag, 29. Mai, damit die Messdi-Stände gefahrlos auf- und abgebaut werden können. mehr...

  • Spatenstich der Deutschen Telekom für ein schnelleres Internet in den südlichen Kehler Ortschaften

    Spatenstich der Deutschen Telekom für ein schnelleres Internet in den südlichen Kehler Ortschaften

    Die Ortschaft Goldscheuer mit Marlen, Kittersburg und Hohnhurst kann sich bald über schnelleres Internet freuen: Den Auftakt haben Klaus Vogel, Regionalmanager der Deutschen Telekom, und Oberbürgermeister Toni Vetrano am Mittwoch (24. Mai), mit einem symbolischen ersten Spatenstich gesetzt. Voraussichtlich bis Mitte November werden die Bauarbeiten für den Glasfaser-Ausbau andauern. mehr...

  • Friedhofskapelle und gärtnergepflegtes Grabfeld auf Kehler Friedhof eingeweiht

    Friedhofskapelle und gärtnergepflegtes Grabfeld auf Kehler Friedhof eingeweiht

    Nach fast einem Jahr war es am Dienstag (23.Mai) soweit: Die grundsanierte Friedhofskapelle auf dem Kehler Friedhof konnte eingeweiht werden. „Die Mühen haben sich gelohnt“, befand Oberbürgermeister Toni Vetrano bei der Feierstunde, bei der zugleich das gärtnergepflegte Grabfeld seiner Bestimmung übergeben werden konnte. mehr...

  • Adieu Kiosk, hallo Tram!

    Adieu Kiosk, hallo Tram!

    Der Bagger ist angerückt, wenige Stunden später war der alte Kiosk zwischen Rathaus und Polizeigebäude nur noch ein Haufen Schutt. Seit Montagmorgen (22. Mai) sind die Abrissarbeiten im Gange, die aufgrund des verlängerten Wochenendes voraussichtlich noch bis Mitte nächster Woche andauern werden. Bereits im Dezember war der Kiosk geschlossen worden, nachdem Betreiber Claus Nückles in die von der Bäckerei Peters freigemachten Räume in der Hauptstraße umgezogen war. mehr...

  • 250 Badgeos kostenlos in der Tourist-Info – Wenn der Automat streikt: Fahrkarten gibt es auch im „Tabac de la gare“

    250 Badgeos kostenlos in der Tourist-Info – Wenn der Automat streikt: Fahrkarten gibt es auch im „Tabac de la gare“

    Wer zuerst kommt, profitiert: Solange der Vorrat reicht, gibt die Tourist-Information 250 mit Tram-Tickets aufladbare Badgeos kostenlos ab. Danach kosten die Badgeos multi zwei Euro pro Stück. Wer die Plastikkarten mit 30 Einzelfahrten auflädt, fährt am günstigsten mit der Tram: für 1,27 Euro pro Strecke in eine Richtung. Weil es seit der Inbetriebnahme der Tram immer wieder zu Störungen am Fahrkartenautomat gekommen ist, bietet jetzt auch der Tabakladen genau gegenüber der Tramhaltestelle am Bahnhof das Ticketsortiment an. Der „Tabac de la gare“ ist von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 3 Uhr morgens geöffnet, an Sonn- und Feiertagen von 9 Uhr bis 3 Uhr morgens. mehr...

  • Parken am Läger samstags frei

    Parken am Läger samstags frei

    Weil mit den Mitte Juni beginnenden Bauarbeiten für die Tramtrasse vom Bahnhof bis zum Rathaus zwangsläufig Verkehrsbehinderungen einhergehen werden, möchte die Stadt Kehl Autofahrern und Einzelhandel mit der Aktion „Freies Parken auf dem Läger“ etwas entgegenkommen: Bis zur Fertigstellung der Tram im Herbst 2018 kann auf dem Läger-Parkplatz an allen Samstagen kostenfrei geparkt werden. mehr...

  • OB bei Unterschriftenübergabe: Funktionsfähiges Hallenbad ist das Ziel

    OB bei Unterschriftenübergabe: Funktionsfähiges Hallenbad ist das Ziel

    „Jetzt ist das Thema Bäder dran!“ – mit dieser Forderung sind rund 20 Mitglieder des Kehler Schwimmvereins am Montagnachmittag (22. Mai) ins Rathaus gekommen, um gegen die Schließung des Kehler Hallenbads zu demonstrieren. Insgesamt 14 366 Unterschriften hatten die Mitglieder in den vergangenen Wochen gesammelt, um diesem Anliegen Nachdruck zu verleihen. Im Ratssaal haben sie die beiden mit Unterschriftenlisten gefüllten Ordner übergeben. mehr...

  • Die Luft ist rein: Sporthalle der Wilhelmschule wieder freigegeben

    Die Sporthalle der Wilhelmschule kann ab sofort wieder für den Sportbetrieb genutzt werden: Die Messung der Raumluft hat ergeben, dass kein Handlungsbedarf besteht. Das Ergebnis der am Dienstag und Mittwoch erfolgten Messungen ist der Stadtverwaltung am Donnerstagabend zugegangen. mehr...

  • Speed-Dating: Kreative wünschen sich Ort des Wissensaustauschs

    Speed-Dating: Kreative wünschen sich Ort des Wissensaustauschs

    Was verbindet eine Tänzerin mit einem Software-Ingenieur? Welche gemeinsamen Interessen haben ein Architekt und eine Konzertgitarristin? Beim Speed-Dating der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Stadthalle sind am Donnerstag (18. Mai) mehr als 20 Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Branchen zusammenkommen. Das Kulturbüro hat die Veranstaltung im Rahmen des Kulturentwicklungsprozesses initiiert. Ziel war es, Möglichkeiten der Vernetzung der unterschiedlichen Tätigkeitsfelder zu entdecken. Außerdem sollten die Stärken der Kultur- und Kreativwirtschaft in Kehl herausgestellt werden. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Stadtradel-Touren

    50 Fahrradkilometer kann jeder sammeln, der bei den beiden Touren mitradelt, die am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Mai, angeboten werden. mehr...

  • Tanzcafé für Senioren

    Das Tanzcafé für ältere Menschen mit und ohne Demenz und ihre Angehörigen findet wieder am Donnerstag, 1. Juni, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im „Seniorenzentrum Hanauerland“ in der Hauptstraße 1a in Rheinau-Freistett statt. mehr...

  • Bewerbung für ein FSJ

    Jugendliche, die sich beruflich orientieren und gleichzeitig sozial engagieren möchten, können sich noch bis zum 15. Juni bei der Stadt Kehl für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. mehr...

  • Abstimmung für Kehler Projekte

    Mit zwei Projekten ist Kehl im Wettbewerb „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ des Staatsanzeigers Baden-Württemberg vertreten. Noch bis 15. Juli können Bürgerinnen und Bürger online ihre Stimme für ihr Lieblingsprojekt abgeben - und Kehl so vielleicht zum Sieg verhelfen. mehr...

  • Gästeführung entlang der Tramstrecke

    Was es entlang der neuen Tramstrecke zwischen Kehl und Straßburg alles zu entdecken gibt, zeigt Gästeführer Klaus Gras den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Tour am Freitag, 2. Juni. mehr...

  • Poetry Slam Workshop

    Kreativität und Lust am Schreiben sind gefragt: Das Jugendzentrum Kehl bietet an zwei Samstag, 3. und 10. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr einen Poetry Slam Workshop für Jugendliche an. Geleitet wird der Workshop von Slam-Profi Philipp Nihil aus Freiburg. Anmeldungen sind ab sofort möglich. mehr...

  • Freibäder in Kehl und Auenheim sind geöffnet

    Schwimmer, die ihre Bahnen gerne unter freiem Himmel ziehen, haben dazu in beiden Freibädern wieder Gelegenheit. mehr...

  • Sperrung in der Fort-Bose-Straße

    Für einen Wohnhausumbau ist die Fort-Bose-Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 3 noch bis Freitag, 9. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Kartierungen für Natura-2000-Schutzgebiete

    Biologen werden das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) „Rheinniederung Wittenweier bis Kehl“ sowie das Vogelschutzgebiet „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ in den nächsten Monaten kartieren. mehr...

  • Oberländerstraße wird zur Einbahnstraße

    Für Arbeiten auf dem Baugrundstück „Residenz Kinzighöfe“ muss die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 verlängert werden. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Die erste UFO-Ausstellung des Jahres mit dem Titel „Mein Abfall, meine Verantwortung“ ist ab Samstag, 29. April, im Rheinvorland zu sehen. mehr...

  • Schulstraße gesperrt

    Die Schulstraße ist im Bereich der Parkplätze neben dem Ates Hotel noch bis Freitag, 16. Juni, voll gesperrt. Grund dafür ist die Straßenerneuerung. mehr...

  • Teilsperrung der Straße „Am Alten Sportplatz“

    Die Straße „Am Alten Sportplatz“ muss zwischen den Einmündungen Kniebisstraße und Hahnengasse von Montag, 27. März, bis Freitag, 28. Juli, gesperrt werden. mehr...

  • Betreuung in Sommerferien

    Alle Kehler Kindergärten bieten Eltern in den Sommerferien wieder die Möglichkeit, von der Ferienbetreuung Gebrauch zu machen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de