folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Stadträte stellen Fragen zum Haushaltsentwurf 2017/18

    Mit dem Entwurf des Doppelhaushaltes 2017/18 wird sich der Gemeinderat am Mittwoch, 25. Januar, im Detail beschäftigen. Der Haushaltsentwurf, den OB Toni Vetrano im Dezember vorgelegt hat, wird dabei Seite für Seite durchgegangen; die Stadträte können ihre entsprechenden Fragen zu den einzelnen Bereichen stellen. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt bereits um 14 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. mehr...

  • Elf neue Straßennamen für Kehl, darunter ein Nobelpreisträger – Das Baugebiet Schneeflären

    Elf neue Straßennamen für Kehl, darunter ein Nobelpreisträger – Das Baugebiet Schneeflären

    Wer hätte gewusst, dass Kehl einen Medizin-Nobelpreisträger vorzuweisen hat? Im Zuge der Erschließung des Baugebiets Schneeflären in unmittelbarer Nachbarschaft des Kehler Wasserturms wurden 2015 elf Straßen- und ein Platzname neu vergeben. Der Gemeinderat hat sich dafür entschieden, für diese Wege und Straßen die Namen von berühmten verstorbenen Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Medizin zu verwenden, die als Vorbilder dienen können. Besonders hervor sticht dabei die Georges-Köhler-Straße, die im Gewann Mosrin im Nordwesten des Gebietes Schneeflären liegen wird. mehr...

  • Entwurf des Haushalts 2017/2018 online

    Ab sofort kann der Entwurf des städtischen Haushalts für die Jahre 2017 und 2018 in kompletter Länge online eingesehen werden. Zuletzt hatte ihn Oberbürgermeister Toni Vetrano bei der vergangenen Gemeinderatssitzung am 19. Dezember 2016 vorgestellt. Wer möchte, kann sich den 526-seitigen Entwurf hier im PDF-Format herunterladen. mehr...

  • Auftakt der närrischen Zeit in Kehl

    Auftakt der närrischen Zeit in Kehl

    115 Zünfte und Gruppen, 37 Festwagen und zehn Musikkapellen werden am Sonntag, 12. Februar, den großen Umzug des Fördervereins Kehler Fastnacht (FKF) bilden. Beginn des Umzugs, der sich von der Hahnengasse durch die Hauptstraße bis zur Kasernenstraße ziehen wird, ist um 13.30 Uhr. Wie in jedem Jahr bringt der Umzug zahlreiche Straßensperrungen mit sich. Diese beginnen bereits am Samstag, 11. Februar, um 17.30 Uhr, weil das Fastnachts-Wochenende des FKF seinen Auftakt um 18 Uhr in einem Nachtumzug findet. mehr...

  • Fahrgastbefragung in Kehl

    Fahrgastbefragung in Kehl

    Die Tram kommt – und mit ihr verändert sich auch das Bussystem in Kehl. Ende 2018 wird das neue Mobilitätskonzept umgesetzt, das die Stadtverwaltung gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern in den vergangenen zwei Jahren entwickelt hat. Aus diesem Grund wurde die PTV-Group aus Karlsruhe von der Stadtverwaltung damit beauftragt, Fahrgastdaten zu erheben mit dem Ziel, das geplante Bussystem mit dem bestehenden vergleichen zu können. Von Samstag, 14. Januar, bis Ende Februar werden die Befragungen an den Haltestellen und in den Bussen vorgenommen. mehr...

  • Druckfrische Jahresschrift erhältlich

    Druckfrische Jahresschrift erhältlich

    Die Tram ist – selbstverständlich – das Hauptthema der Jahresschrift 2016, die im Rathaus, in der Tourist-Information und in der Mediathek kostenlos erhältlich ist. In wenigen Tagen wird das 132 Seiten starke Heft auch in den Ortsverwaltungen zu haben sein. mehr...

  • Erste Kultursäule in Kehl installiert

    Erste Kultursäule in Kehl installiert

    Noch fehlt der vorgesehene Schriftzug „Kultur in Kehl“ an der neuen Litfaßsäule des städtischen Kulturbüros. Dennoch können sich die Kehlerinnen und Kehler schon jetzt an der frisch mit Veranstaltungsplakaten bestückten Säule vor der Mediathek über das kulturelle Angebot in Kehl informieren. Damit hat das städtische Kulturbüro eine weitere der Maßnahmen umgesetzt, die im Laufe des vergangenen Jahres im Rahmen des Kulturentwicklungsprozesses erarbeitet wurden. Dieser hat das zentrale Ziel, die Sichtbarkeit von Kultur in Kehl zu stärken. mehr...

  • Hoher Sachschaden durch Brand vor Penny-Markt

    Hoher Sachschaden durch Brand vor Penny-Markt

    Auf rund 20 000 Euro schätzt die Kehler Feuerwehr den Sachschaden, der am vergangenen Dienstagabend (10. Januar) bei einem Brand im Anlieferungsbereich des Penny-Marktes in der Königsbergerstraße entstanden ist. Die Kehler Feuerwehr wurde um 22.31 Uhr alarmiert, weil dort ein Rollbehälter mit leeren Kartons und Papiermüll in Brand geraten war; schnell drohten die Flammen auf das Gebäude überzugreifen. mehr...

  • Räumfahrzeug in Goldscheuer umgekippt

    Wegen eines technischen Defekts ist am Dienstagmorgen (10. Januar) ein Räum- und Streufahrzeug in Goldscheuer umgekippt. Im Kreisverkehr kam der Unimog in Schieflage und fiel schließlich auf die Seite. Der Fahrer blieb unverletzt, wurde aber vorsorglich im Krankenhaus untersucht. mehr...

  • Erste Testfahrt für Tramlinie D

    Erste Testfahrt für Tramlinie D

    Test bestanden – trotz Schnee: Am Dienstag (10. Januar) haben die ersten Tramzüge die Strecke zwischen der Straßburger Haltestelle Aristide Briand und der Trambrücke über den Rhein befahren. So wurde unter anderem geprüft, ob die Stromversorgung der Straßenbahn über die Oberleitungen reibungslos funktioniert und ob der Abstand der Züge zum Bahnsteig an den Haltestellen ausreicht. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de