folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Einzigartig in Form und Farbe: Anbau am Kindergarten St. Josef feierlich eingeweiht

    Einzigartig in Form und Farbe: Anbau am Kindergarten St. Josef feierlich eingeweiht

    Leuchtende, verschiedenfarbige Fassaden, großflächige Fenster, ein Raumkonzept, das an das Blatt eines Baumes erinnert: Der Anbau am katholischen, bilingualen Kindergarten St. Josef, mit dem die Stadt Kehl das Architekturbüro Grossmann beauftragt hatte, ist ein Blickfang geworden. Die Einweihung haben die Kindergartenkinder am Freitagnachmittag gemeinsam mit Leiterin Roswitha Bebensee, Pfarrer Thomas Braunstein, Bürgermeister Harald Krapp, Architekt Jürgen Grossmann, Stadträten, Mitarbeitern der Stadtverwaltung und vielen Eltern gefeiert. mehr...

  • Statistisches Landesamt weist Widerspruch der Stadt Kehl gegen die Zensus-Ergebnisse zurück

    Der Widerspruch, den die Stadt Kehl im vergangenen Jahr beim Statistischen Landesamt Baden-Württemberg gegen die Ergebnisse der Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung (Zensus 2011) eingereicht hatte, ist zurückgewiesen worden; der Widerspruchsbescheid ist am Donnerstag im Rathaus eingegangen. Darin heißt es, der Widerspruch sei „zulässig, aber unbegründet“. mehr...

  • Risse im Weißtannenturm werden mit Flüssigharz ausgefüllt

    Risse im Weißtannenturm werden mit Flüssigharz ausgefüllt

    Zehn Jahre ist der Weißtannenturm jetzt alt – zur grenzüberschreitenden Gartenschau 2004 wurde er eröffnet. Inzwischen zeigen die tragenden Stämme ein paar tiefe Risse, die von Dienstag (29. Juli) an mit Flüssigharz verfüllt werden. Insgesamt werden die Sanierungsarbeiten am Turm voraussichtlich zwei Wochen dauern. In dieser Zeit muss der Weißtannenturm zeitweise für Besucher gesperrt werden. mehr...

  • Bauarbeiten in der Kreuzmatt verzögern sich

    Bauarbeiten in der Kreuzmatt verzögern sich

    Die Bauarbeiten in der Kreuzmatt verzögern sich: Die eigentlich für den Herbst geplante Sanierung der Beethovenstraße muss ins nächste Frühjahr verschoben werden. In der Folge wird sich auch die Gestaltung der Flächen und Wege zwischen den Häuserzeilen ebenso verzögern wie der Bau der neuen Parkplätze, Carports und der Unterstände für Mülleimer und Kinderwagen. Der Abschluss der Umgestaltung der Kreuzmatt, versichert Baubürgermeister Harald Krapp, werde dennoch termingerecht erfolgen: Die Wohnbau werde die Flächen zwischen den Häuserzeilen gleichzeitig umgestalten und nicht wie ursprünglich vorgesehen eine nach der anderen. „Dadurch werden wir verlorene Zeit wieder reinholen.“ mehr...

  • Stadt wird gegen Geothermieprojekt in Neuried klagen

    Die Stadt Kehl wird spätestens zum 31. Juli gegen das Geothermie-Projekt auf Neurieder Gemarkung Klage erheben. Das hat der Kehler Gemeinderat in seiner Sitzung am 23. Juli mit großer Mehrheit beschlossen. 20 Räte stimmten dafür, sofort zu klagen; die fünf anwesenden Mitglieder der Fraktion Grüne/Frauen/Jugend votierten gemeinsam mit Oberbürgermeister Toni Vetrano gegen eine Klageerhebung zum jetzigen Zeitpunkt. mehr...

  • Rheinvorland in Teilen überschwemmt

    Rheinvorland in Teilen überschwemmt

    Der Rheinpegel war in der Nacht zu Mittwoch so weit gestiegen, dass am Vormittag Teile des Rheinvorlands überschwemmt worden sind. Zur Sicherheit der Passanten riegelte der Betriebshof die Dammscharten im betroffenen Bereich ab und stellte Hinweisschilder auf, auch der Strom für die Beleuchtung am Fußweg im Rheinvorland wurde abgeschaltet. Am Nachmittag zog sich das Wasser langsam wieder zurück. mehr...

  • Fußball, Computer und Buchhandlungen: Einstein-Schüler diskutieren mit OB Vetrano

    Fußball, Computer und Buchhandlungen: Einstein-Schüler diskutieren mit OB Vetrano

    Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e des Einstein-Gymnasiums hat der Dienstagvormittag mit einem besonderen Gast begonnen: Oberbürgermeister Toni Vetrano hatte die Einladung der Jugendlichen angenommen, um sich in der Schule mit ihnen auszutauschen. mehr...

  • 45 Aussteller bei Berufs-Info-Tagen

    45 Aussteller bei Berufs-Info-Tagen

    45 Unternehmen aus Kehl und der Umgebung präsentieren sich in dieser Woche von Montag bis Mittwoch bei den Berufs-Info-Tagen, die erstmalig vom Einstein-Gymnasium, der Tulla-Realschule und der Hebelschule in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH organisiert worden sind. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern hat OB Toni Vetrano am Dienstagmorgen die Berufs-Info-Tage besucht und die Gelegenheit genutzt, um mit Unternehmensvertretern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. mehr...

 

Kontakte für Familien

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier erste Kontakte oder kann seine Familie selbst kurz vorstellen.

Termine

  • Sperrung in der Hauptstraße

    Die Hauptstraße muss im Bereich des Schuttermühlkanals, zwischen den Einmündungen der Schutterstraße und der Söllingstraße, von Montag, 30. Juni, bis Freitag, 15. August, für den Verkehr voll gesperrt werden. mehr...

  • Basic tagt

    Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes basic lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Kehl und Neuried am Dienstag, 29. Juli, um 18 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Kehl zu ihrer öffentlichen Sitzung ein. mehr...

  • Schwäbische Küche

    Wer die schwäbische Küche kennenlernen möchte und gerne gemeinsam mit anderen kocht, sollte sich für den nächsten Kochtreff aus der Reihe „Sprache geht durch den Magen“ am Mittwoch, 30. Juli, anmelden. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Das UFO im Rheinvorland zeigt ab Samstag, 12. Juli, eine Ausstellung zum Rheinauenwald. Sie kann samstags, sonntags und an Feiertagen angeschaut werden. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Malen, Zeichnen, Bauen, Sprayen: Das Kulturbüro bietet in den Sommerferien von Dienstag bis Donnerstag, 9. bis 11. September, wieder Ferienkunstwerkstätten in der Stadthalle an. mehr...

  • Twitter

    Meldungen, Veranstaltungen, Tipps und Jobs: Die Stadt Kehl erweitert ihr Social-Media-Angebot und verbreitet Neuigkeiten ab sofort auch über die Plattform Twitter. Die Kurznachrichten sind im Internet unter www.twitter.com/stadt_kehl zu sehen mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de