• Gemeinderat berät am 12. Juli über Namenszusatz Helmut Kohl für die Passerelle des deux Rives

    Soll die 2004 gemeinsam mit der grenzüberschreitenden Gartenschau eröffnete Passerelle des deux Rives den Namenszusatz Helmut Kohl bekommen? Mit dieser Frage wird sich der Kehler Gemeinderat in seiner Sitzung am 12. Juli befassen. Der Straßburger Gemeinderat hatte die Umbenennung in "Passerelle des deux Rives- Helmut Kohl" am Montag einstimmig beschlossen. Der Beschluss steht allerdings unter dem Vorbehalt eines gleichlautenden Votums des Kehler Rates. mehr...

  • Gemeinderat berät über Tram- und Bushaltestellen am Rathaus

    Mit der Gestaltung und den Überdachungen für die Tramhaltestelle vor dem Rathaus und das Bus-Rendezvous in der Großherzog-Friedrich-Straße befasst sich der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 28. Juni, im Bürgersaal des Rathauses. Die Räte erwartet zudem ein Bericht über den Stand der Bauarbeiten im historischen Gebäude der Tulla-Realschule, das bekanntlich zum Kulturhaus umgebaut wird. mehr...

  • Tram D fährt bis einschließlich Donnerstag wie gewohnt

    Die Bus- und Tramfahrer der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS) streiken einschließlich bis Sonntag, 9. Juli. Bis einschließlich Donnerstag, 29. Juni, fahren allerdings alle Bus- und Tramlinien, also auch die Tram D, gemäß ihrem gewohnten Fahrplan. Bis zum Ende der Streikperiode werden die Informationen über den Fahrplan der Tramlinie D täglich aktualisiert. mehr...

  • Schneller Einsatz in der Goldscheuerstraße

    Schneller Einsatz in der Goldscheuerstraße

    Wegen dunkler Rauchwolken, die aus einem Kamin in der Goldscheuerstraße quollen, haben besorgte Anwohner am Dienstagnachmittag (27. Juni) die Kehler Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten mit vier Löschfahrzeugen an, konnten aber schon nach wenigen Minuten Entwarnung geben: In dem Gebäude wurde kein Feuer entdeckt, Personen waren ebenfalls nicht zu Schaden gekommen. Ursache für die starke Rauch- und Geruchsentwicklung sei eine Fehlfunktion der Heizungsanlage gewesen, erläutert Roland Walter, stellvertretende Kommandant der Kehler Feuerwehr. Nach dem Eintreffen des Bezirksschornsteinfegermeisters konnte der Schaden an der Heizungsanlage schnell behoben werden. mehr...

  • Pusteblume sprudelt wieder

    Pusteblume sprudelt wieder

    Der Pusteblumenbrunnen auf dem Marktplatz hat am Dienstagmorgen (27. Juni) seinen Betrieb aufgenommen und versprüht seitdem wieder glitzernden Wassernebel. Auch die anderen Kehler Brunnen führen Wasser und sorgen bei Kehlerinnen und Kehlern an heißen Sommertagen für Erfrischung; die Fontänen im Altrhein sind allerdings defekt und werden in dieser Saison keinen Wasserstrahl gen Himmel spritzen. mehr...

  • Sperrungen auf der Insel für Veranstaltungen im Garten der zwei Ufer

    Auf der französischen Seite des Gartens der zwei Ufer findet im Rahmen der „Symphonie des Arts“ am Freitag, 30. Juni, ein Weltmusikabend statt, am Samstag, 1. Juli, folgen ein Elektro-Rock-Konzert und anschließend das große Open-Air-Konzert der Philharmonie aus Metz. Am Samstagabend wird außerdem der dritte Kehler Rheinuferlauf im deutschen Teil des Gartens organisiert. Um die Sicherheit der Läufer zu gewährleisten und um zu verhindern, dass ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge während der Konzerte Rettungswege blockieren, werden am Freitag von 18 bis 23 Uhr und am Samstag von 15 bis 23 Uhr mehrere Straßen auf der Kehler Insel und in der Umgebung des Kehler Freibads gesperrt. Hinweise auf Parkmöglichkeiten werden eingerichtet. mehr...

  • Zustand der Kehler Straßen wird erfasst

    Zustand der Kehler Straßen wird erfasst

    Ein mit Kameras versehenes Auto dreht derzeit seine Runde in Kehl. Der Grund: Keine Aufzeichnung im Rahmen von Google Street View, sondern die Zustandserfassung der Kehler Straßen. Die sechs Kameras auf dem Dach des Fahrzeugs erfassen jeden Riss, jedes Schlagloch und jede Unebenheit auf der Straße. Anhand der auf diese Weise gesammelten Daten können notwendige Sanierungsarbeiten künftig besser nach Dringlichkeit bewertet und kostengünstiger umgesetzt werden. mehr...

  • Rauchmelder und eine Gruppe Jugendlicher retteten Mann das Leben

    Dem Rauchmelder in seiner Wohnung und einer Gruppe Jugendlicher verdankt ein Mann aus der Beethovenstraße sein Leben. Der Mann war vermutlich eingeschlafen, während sein Essen auf dem Herd verkochte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung geriet der schlafende Bewohner in Lebensgefahr, ohne dies zu merken. Nachbarn im gleichen Wohnhaus hörten den Rauchmelder zwar piepsen, unternahmen jedoch nichts. Erst eine Gruppe Jugendlicher, die draußen vor dem Haus das Signal des Rauchmelders erkannte, alarmierte um 22.40 Uhr die Feuerwehr. Die Feuerwehr appelliert in diesem Zusammenhang an alle Kehlerinnen und Kehler, die Feuerwehr sofort über die Telefonnummer 112 zu rufen, wenn sie das Signal eines Rauchmelders hören. Kosten entstehen den Anrufern auch dann keine, wenn es sich um einen Fehlalarm handeln sollte. mehr...

  • Umleitungen sollen die Verkehrsknotenpunkte während des Baus der Tramstrecke entlasten

    Umleitungen sollen die Verkehrsknotenpunkte während des Baus der Tramstrecke entlasten

    Mit Umleitungen für Autofahrer sollen die vom Bau der Tramstrecke vom Bahnhof bis zum Rathaus betroffenen Hauptverkehrsknotenpunkte entlastet werden: Auf dem Weg ins Stadtzentrum werden die Autofahrer künftig über die Ausfahrt bei Neumühl und die Vogesenallee geleitet – anstatt über die B 28 und die Vogesenallee. Die Umleitung wird von Dienstag, 27. Juni, an ausgeschildert. An der Kreuzung B 28 / Carl-Benz-Straße / Am Läger sowie vor dem Rathaus werden zudem provisorische Signalanlagen für die Bauzeit aufgestellt. mehr...

  • Beste Teilnehmer des Wettbewerbs „Stadtradeln“ ausgezeichnet

    Beste Teilnehmer des Wettbewerbs „Stadtradeln“ 
ausgezeichnet

    50 210 Kilometer gefahren und dabei 7,13 Tonnen CO2 eingespart: Das ist die Bilanz der Aktion Stadtradeln in Kehl, bei der 218 Teilnehmerinnen und Teilnehmer drei Wochen lang für den Klimaschutz kräftig in die Pedale getreten haben. Die aktivsten Radlerinnen und Radler wurden am Donnerstag, 22. Juni, bei einer Abschlussveranstaltung im Zedernsaal der Stadthalle geehrt. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Fundsachenversteigerung

    122 Fundsachen werden ab Donnerstag, 29. Juni, um 19 Uhr in einer Online-Auktion versteigert. mehr...

  • Halteverbote auf der Insel

    Weil es sein könnte, dass es am Rande des europäischen Traueraktes für Helmut Kohl, der am Samstag, 1. Juli, im Straßburger Europaparlament stattfindet, zu einer Begegnung von Politikern auf der Passerelle des deux Rives kommen könnte, hat die Stadt Kehl im Wohngebiet Insel vorsorglich Halteverbotsschilder aufstellen lassen. mehr...

  • Babysitterkurs

    Im Frauen- und Mütterzentrum startet am Dienstag, 27. Juni, ein Babysitterkurs für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. mehr...

  • Sperrung für Reitturnier

    Der Reit- und Fahrverein veranstaltet von Freitag, 7. Juli, bis Sonntag, 9. Juli, auf dem Reitgelände in Sundheim ein Reitturnier. Dafür werden Sperrungen und Parkverbote eingerichtet. mehr...

  • Vortrag zum Thema Demenz

    Der Arbeitskreis Demenz und die Bürgerstiftung Kehl laden am Mittwoch, 19. Juli, um 19 Uhr zu einem Vortrag mit dem Titel „Vier Jahreszeiten mit Theo“ in die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in der Richard-Wagner-Straße 2 ein. mehr...

  • Gästeführungen

    Mehrere Kehler Gästeführer bieten Führungen durch die romantischen Gassen Straßburgs an: am 11., 20. und 25. Juli sowie am 3., 8., 17., 22. und 31. August. Zum Abschluss wird die Ton- und Lichtershow am Münster besucht. mehr...

  • Tourist-Information am Donnerstag geschlossen

    Aufgrund einer internen Sitzung ist die Tourist-Information am Donnerstag, 29. Juni, geschlossen. mehr...

  • Ausländerangelegenheiten geschlossen

    Der Bereich Ausländerangelegenheiten im Rathaus bleibt am Donnerstag, 29. Juni, geschlossen. mehr...

  • Ehrenamtliche Helfer für Schwimmkurs gesucht

    Für einen Anfängerschwimmkurs für Flüchtlinge im Auenheimer Freibad suchen die Integrationsbeauftragten der Stadt Kehl noch ehrenamtliche Helfer. mehr...

  • Sperrung in Goldscheuer

    Aufgrund des Sommerfestes der Seniorenresidenz Goldscheuer wird die Straße „Im Konradshurst“ von Samstag, 8. Juli, ab 18 Uhr bis Sonntag, 9. Juli, 20 Uhr, im Bereich der öffentlichen Parkplätze vor dem Seniorenzentrum voll gesperrt. mehr...

  • Weg am Altrhein gesperrt

    Für Baumpflegearbeiten wird von Montag, 3. Juli, bis Freitag, 7. Juli, der Verbindungsweg am Altrhein zwischen dem Oberländerdenkmal und dem Grillplatz Sundheimer Grund voll gesperrt. mehr...

  • Stadtteilfest Kehl Dorf

    Das Nachbarschaftsnetz und die Gemeinwesenarbeit Kehl-Dorf laden am Samstag, 1. Juli, zum Stadtteilfest in die Schutterstraße 86 ein. mehr...

  • Sperrung Oberdorfstraße

    Die Oberdorfstraße ist zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 14 und 16 von Mittwoch, 21. Juni, bis Mittwoch, 5. Juli, gesperrt. mehr...

  • Neue Ausgabe des Kehler Familienkalenders „Klatsch“

    Der Kehler Familien-Kalender „Klatsch“ liegt wieder aus und kann kostenlos mitgenommen werden. mehr...

  • Vorübergehende Einschränkungen bei der Straßenreinigung

    Weil krankheitsbedingte Ausfälle mit der Urlaubssaison zusammenfallen, kann es bei der Straßenreinigung zu Rückständen kommen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de