Stadtnachrichten

 
  • Trambrücke hat Belastungstest bestanden

    Trambrücke hat Belastungstest bestanden

    Ein lustiger Anblick hat sich dieser Tage auf der neuen Trambrücke über den Rhein geboten: 16 beladene gelbe Lastwagen standen dort in Zweierreihen hintereinander – nicht etwa im Stau, sondern um das neue Bauwerk einem Belastungstest zu unterziehen. mehr...

  • Ergebnis der Bürgerwerkstatt: Durchgangsverkehr vor der Innenstadt abfangen

    Ergebnis der Bürgerwerkstatt: Durchgangsverkehr vor der Innenstadt abfangen

    Mehr als 100 Vorschläge, wie der Verkehr durch die Kehler Innenstadt geführt werden könnte, wenn die Tram bis zum Rathaus fährt, haben die 13 zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürger erarbeitet, die sich eineinhalb Tage lang unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Anleitung von Moderator Dr. Thomas Uhlendahl intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hatten. All diejenigen Vorschläge, die in ihrer Gruppe einen Konsens gefunden hatten, präsentierten sie am 15. März im Rahmen eines sogenannten für alle Interessierten offenen Bürgercafés in der Stadthalle. Rund 60 Kehlerinnen und Kehler waren hinzugekommen, um mit den Akteuren über ihre Ideen zu diskutieren. Auch Gemeinderäte, die in der Werkstatt-Phase ausdrücklich unerwünscht waren, machten sich ein Bild von den gesammelten Ideen. mehr...

  • Mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Zukunftswerkstatt in Kork

    Mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Zukunftswerkstatt in Kork

    Ob ein Bürgeraktionstag, Tanzabende, ein „Welcome Guide“ für Flüchtlinge, Nachbarschaftsfeste, eine „Zeit-Tätigkeits-Tauschbörse“ oder eine Fahrradwerkstatt: Bei der Zukunftswerkstatt in Kork, zu der der Bereich Familie und Bildung im Rahmen der Erstellung einer Integrationskonzeption für die Stadt Kehl eingeladen hatte, gab es viele Ideen und Vorschläge, wie die Integration der über 80 Flüchtlinge in Kork gelingen könnte. mehr...

  • „Alle Menschen müssen erst einmal die Möglichkeit haben, Deutsch zu lernen“

    „Alle Menschen müssen erst einmal die Möglichkeit haben, Deutsch zu lernen“

    Mehr Plätze in der Hausaufgaben-Betreuung in der Gemeinwesenarbeit (GWA) Kehl-Dorf, Sprachkurse für die Eltern, während ihre Kinder die Schule besuchen, separate Wohnungen für Flüchtlingsfamilien statt Erstunterbringung auf 4,5 Quadratmetern oder mehr Arbeitsstunden für die Schulsozialarbeit. In der dritten Zukunftswerkstatt, die im Wohngebiet Sölling/Kehl-Dorf stattfand, haben Flüchtlinge und engagierte Akteurinnen und Akteure Vorschläge gemacht, um die Integration im Stadtquartier weiter voranzubringen. mehr...

  • Grüne entscheiden Landtagswahl mit 27,4 Prozent auch in Kehl für sich - Wahlbeteiligung bei 60,4 Prozent

    Grüne entscheiden Landtagswahl mit 27,4 Prozent  auch in Kehl für sich - Wahlbeteiligung bei 60,4 Prozent

    Die Grünen liegen auch in Kehl in der Wählergunst vorne und erreichen bei der Landtagswahl 27,4 Prozent der Wählerstimmen - vor der CDU mit 22,7 Prozent. Die SPD kam auf 19,7 Prozent, die AfD erreichte 17,3 Prozent. Die FDP konnte 6,7 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,4 Prozent und damit deutlich höher als vor fünf Jahren, als 53,8 Prozent der Wahlberechtigen in Kehl an die Urne gingen. Bei der Bundestagswahl 2013 hatten 64,7 Prozent der Wahlberechtigten in Kehl ihre Stimme abgegeben. mehr...

  • Umgestaltung der Hauptstraße: "Nichts ist in Stein gemeißelt“

    Umgestaltung der Hauptstraße: "Nichts ist in Stein gemeißelt“

    Ein freier Platz, der kleine Märkte und Anwohnerfeste ermöglicht, eine ausreichende Zahl von Parkplätzen, eine Beleuchtung, die keine düstere Ecke auslässt: So stellen sich Bewohner der südlichen Hauptstraße den Platz vor, der durch die Christus-Kirche, das Hanauer Museum und das Ärztehaus begrenzt wird. Ob eine umgestaltete Hauptstraße von Bäumen gesäumt werden soll oder nicht, wurde beim Bürgerabend im Dr. Friedrich-Geroldt-Haus kontrovers diskutiert, während die meisten der rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Brunnen auf einem umgestalteten Dorfplatz eher kritisch sahen: Die meisten Versuche mit Wasserspielen in Kehl seien gescheitert, hieß es. mehr...

  • Vorstellung möglicher Regelungsinhalte für die Änderung des Bebauungsplans „Kronenhof“

    Beschränkungen der Gebäudegröße, die Festsetzung der Anzahl an Wohneinheiten, eine Lösung für die Parkplatzproblematik und genauere Vorgaben bezüglich der Regelungen zur Abwasserentsorgung: Bei der Vorstellung der möglichen Regelungsinhalte für die erste Änderung des Bebauungsplans „Kronenhof“ in der Stadthalle wurden die unterschiedlichen Interessen der Anwohnerinnen und Anwohner hinsichtlich der zukünftigen Festsetzungen für ihr Quartier deutlich. Die Stadtplaner nahmen die teilweise konträren Anregungen auf. Noch vor der Sommerpause soll dem Gemeinderat eine Zusammenfassung vorgelegt werden, die als Grundlage für den Entwurf zum Offenlage-Beschluss dienen wird. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Mediathek eröffnet Lese-Oase

    Der Garten der Mediathek wird zur Lese-Oase. Ab Freitag, 29. Juli, werden Besucher jeden Dienstag und Freitag zwischen 14 und 17 Uhr empfangen und können jeweils ab 15 Uhr das für alle Altersgruppen geeignete Programm genießen. mehr...

  • Sperrung für Sommerfest

    Von Samstag, 30. Juli, 11 Uhr, bis Sonntag, 31. Juli, 1 Uhr, sind in Sundheim die Straßen "Am Steinlöchel" und "Schmalzgrube" gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Goldscheuer

    In Goldscheuer ist der Fuß- und Radweg zwischen der Goethestraße und der Markusstraße von Montag, 1. August, bis Freitag, 5. August, gesperrt. mehr...

  • Bürgersprechstunde beim OB

    Oberbürgermeister Toni Vetrano lädt am Montag, 1. August, von 15 bis 18.30 Uhr wieder zur Bürgersprechstunde ein. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 16 Jahren wieder für die Kunstwerkstätten in den Sommerferien anmelden. mehr...

  • Malstunden für Senioren

    Unter dem Motto „Malen macht Freude“ bietet die Diplom-Sozialpädagogin Britta Meinke am Mittwoch, 3. August, wieder gemeinsame Malstunden für Seniorinnen und Senioren an. mehr...

  • Sperrung Albert-Walter-Straße in Querbach

    Aufgrund der Maisfeldparty ist von Freitag, 5. August, 16 Uhr, bis Sonntag, 7. August, 19 Uhr, die Albert-Walter-Straße in Kehl-Querbach vor dem Anwesen mit der Hausnummer 1 nur halbseitig befahrbar. mehr...

  • Gästeführung zur Münsterbeleuchtung

    Gästeführer führen jeweils am Donnerstag, 4., 18. und 23. August und jeweils am Dienstag, 26. Juli, sowie am 9. August durch die romantischen Gassen Straßburgs. mehr...

  • Gästeführung in Straßburg – „Bruderschaften – Steinmetze - Freimaurer“

    Gästeführer Dietmar Wolf geht mit interessierten Teilnehmern auf Entdeckungsreise in den historischen Steinmetz-, Ritual-, und Zeremoniensaal aus dem 16. Jahrhundert, und erklärt allerhand Spannendes zum Thema der Steinmetze in Straßburg am Sonntag, 7. August. mehr...

  • UFO-Ausstellung: Urban Bees – Die Stadt und ihre Bienen

    Wer sich zur Biene, eines der kleinsten und wichtigsten heimischen Haustiere, informieren möchte kann dies bis zum Sonntag, 4. September, bei der Ausstellung "Urban Bees - Stadtbienen" im UFO. mehr...

  • Öffnungszeiten Mediathek

    Ab sofort öffnet die Mediathek jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr. Donnerstags bleibt sie geschlossen. mehr...

  • Sperrung in der Ehrmannstraße

    Die Ehrmannstraße ist am Samstag, 6. August, im Abschnitt zwischen der Einmündung Alte Zollstraße und dem Anwesen in der Ehrmannstraße mit der Hausnummer 5 gesperrt. mehr...

  • Versetzung der Glascontainer vom Kronenhof zur Schwimmbadstraße

    Die beiden Altglascontainer bei der einstigen Kronenhof-Gaststätte müssen an die Ecke Schwimmbadstraße/Stadionstraße versetzt werden. mehr...

  • Hirtenstraße gesperrt

    Aufgrund der Neuverlegung eines Gasanschlusses ist die Hirtenstraße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 20 von Montag, 18. Juli, bis Freitag, 5. August, gesperrt. mehr...

  • Kehl ist heiß auf Lesen

    Ab dem 12. Juli 2016 ist es wieder so weit: Bis zum 16. September wartet in der Kehler Mediathek jede Menge Lesestoff auf all diejenigen, die sich dort kostenlos als Clubmitglieder eingeschrieben haben. Die Mediathek Kehl beteiligt sich wieder an der landesweiten Aktion „Heiß auf Lesen“. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur achten Klasse. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de