Stadtnachrichten

 
  • Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept in Goldscheuer

    Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept in Goldscheuer

    Verbesserungen im Schülerverkehr, mehr Sicherheit und Platz in den Bussen, eine bessere Anbindung an Offenburg: Bei der letzten Veranstaltung zum neuen Nahverkehrskonzept wurden in der Kulturfabrik Goldscheuer einige Fragen und Vorschläge geäußert. Die Fragen werden im Folgenden beantwortet. mehr...

  • Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept in Kork

    Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept in Kork

    Barrierefreiheit in Bussen und an Haltestellen, direkte Verbindungen von Norden nach Kork und von Kork zum Schulzentrum, eine durchgängige Busspur auf der B 28: Wie schon bei den vorangegangenen Bürgerabenden zum Nahverkehrskonzept wurden auch in der Mehrzweckhalle Kork zahlreiche Fragen und Anregungen für den Busverkehr in Kork, Odelshofen und Neumühl geäußert. Die Fragen werden im Folgenden beantwortet. mehr...

  • Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept im Bürgersaal Auenheim

    Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept im Bürgersaal Auenheim

    Können die Busse ihre Abfahrtszeiten einhalten? Wird es Verbesserungen im Schülerverkehr geben? Können die Gewerbegebiete besser angebunden werden? Wie bei der Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrskonzept in der Kernstadt wurden auch in Auenheim zahlreiche Fragen gestellt sowie Anregungen und Ideen geäußert. Im Bürgersaal Auenheim ging es um das Bussystem in den nördlichen Ortschaften Auenheim, Leutesheim, Bodersweier, Zierolshofen und Querbach. Die wichtigsten Fragen von der Veranstaltung werden im Folgenden beantwortet. mehr...

  • Bürgerwerkstätten zu den Themen Verkehrslenkung und Radverkehr

    Wie kann die Verkehrslenkung in der Innenstadt optimiert werden und wo gibt es in der ganzen Stadt Verbesserungsmöglichkeiten im Radwegenetz? Zwei Bürgerwerkstätten, zu denen die Stadt die Bewohnerinnen und Bewohner der Kernstadt und der Ortschaften einlädt, widmen sich im März und im April diesen Fragen. Die Ergebnisse werden im Anschluss bei sogenannten Bürger-Cafés öffentlich präsentiert und abschließend dem Gemeinderat vorgelegt. mehr...

  • Zahlreiche Anregungen zum Nahverkehrskonzept in der Kernstadt

    Zahlreiche Anregungen zum Nahverkehrskonzept in der Kernstadt

    Eine bessere Anbindung bestimmter Stadtteile an die Kernstadt, die leichtere Erreichbarkeit von Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzten, die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Mobilität und die Vermeidung von Umweltverschmutzung und Lärmbelastung – bei der Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung in Sachen Nahverkehrskonzept äußerten die rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vielfältige Anregungen und Verbesserungsvorschläge zum neuen Nahverkehrskonzept, das die Stadt gemeinsam mit dem Büro Modus Consult erarbeitet hat. mehr...

  • Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl ab sofort erhältlich

    Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl ab sofort erhältlich

    Für die Landtagswahl am Sonntag, 13. März, können die Wahlberechtigten ab sofort im Kehler Rathaus die Briefwahl beantragen. Das Antragsformular steht auch im Internet zum direkten Ausfüllen am Bildschirm bereit. Die Briefwahlunterlagen können auf Antrag direkt beim Bürgerservice des Rathauses und in den Ortsverwaltungen erhalten werden, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Ebenso können die Unterlagen durch das Ausfüllen und Rücksenden der per Post zugestellten Wahlbenachrichtigung beantragt werden. Auch im Internet ist der Antrag möglich. mehr...

  • Störungen an Straßenlaternen rund um die Uhr per Mail oder Telefon melden

    Störungen an Straßenlaternen rund um die Uhr per Mail oder Telefon melden

    Störungen an Straßenlaternen in der Kernstadt und den Ortschaften können ab sofort über eine Telefon-Hotline und per E-Mail rund um die Uhr direkt bei der Betreiberfirma gemeldet werden. Die Stadt Kehl hat auf ihrer Internetseite eine Rubrik eingerichtet, in der genau erklärt wird, in welchen Fällen eine Störung gemeldet werden sollte und welche Angaben benötigt werden, um den Schaden schnell beheben zu können. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrung in der Kirchgasse

    Wegen der Verlegung von Gas- und Wasserleitungen ist die Kirchgasse im Abschnitt zwischen den Einmündungen Pfarrgasse und Fischerstraße von Montag, 20. Juni, bis Freitag, 8. Juli, gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Querbach

    Von Freitag, 24. Juni, bis Freitag, 8. Juli, in die Hinterfeldstraße im Abschnitt zwischen den Einmündungen Zum Münsterblick und Albert-Wagner-Straße voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung der Straße Am Dreschkopf

    Wegen der Verlegung eines Schmutzwasserkanals ist die Straße Am Dreschkopf zwischen den Einmündungen der Straße Lummertskeller und der Landstraße 90 von Samstag, 25. Juni, bis Mittwoch, 31. August, voll gesperrt. mehr...

  • Gästeführung in Straßburg

    Am Mittwoch, 29. Juni, bietet Gästeführer Helmut Schneider unter dem Motto "Bauten erzählen Stadtgeschichte" eine politisch-historische Führung durch Straßburg an. mehr...

  • Schließung wegen Umzugs

    Weil sie umziehen, sind die Mitarbeiterinnen der Infothek im Rathaus III und der Rentenstelle von Mittwoch (22. Juni) bis Ende der Woche nicht zu erreichen. mehr...

  • Sperrung Zufahrtsweg zum Reitplatz Sundheim

    Wegen Entwässerungsarbeiten ist der Zufahrtsweg zum Reitplatz Sundheim von Mittwoch, 29. Juni, bis Donnerstag, 30. Juni, gesperrt. mehr...

  • Sperrung Einmündung Graudenzer Straße

    Die Einmündung von der Graudenzer Straße in die Königsbergerstraße ist von Mittwoch, 22. Juni, bis Montag, 4. Juli, voll gesperrt. mehr...

  • Öffnungszeiten Mediathek

    Ab sofort öffnet die Mediathek jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr. Donnerstags bleibt sie geschlossen. mehr...

  • Sperrung am Sundheimer Fort

    Der Kreisverkehr am Sundheimer Fort von Mittwoch, 29. Juni, bis Freitag, 22. Juli, nur einspurig befahrbar. mehr...

  • Betreuung Demenzkranker

    Einen kostenlosen Workshop zur Betreuung von Menschen mit Demenz veranstaltet der Arbeitskreis Demenz Kehl am Donnerstag, 30. Juni, von 18 bis 21 Uhr in der Richard-Wagner-Straße 2/4. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 16 Jahren wieder für die Kunstwerkstätten in den Sommerferien anmelden. mehr...

  • Tabletten gegen Schnaken werden kostenlos abgegeben

    Wenn die Temperaturen ansteigen, werden auch die Schnaken zurückkehren: Die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) stellt deshalb dieses Jahr erneut kostenlos sogenannte Culinex-Tabletten zur Verfügung. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de