Stadtnachrichten

 
  • Kehler Flüchtlinge lernen Schwimmen

    Kehler Flüchtlinge lernen Schwimmen

    Bei sommerlichen Temperaturen ein furchtloser Sprung ins kühle Nass – für einige Flüchtlinge ist solch ein Badespaß undenkbar, schließlich können viele von ihnen nicht schwimmen. Ein von den Integrationsbeauftragten der Stadt Kehl initiierter Schwimmkurs soll nun acht Asylbewerbern aus Afghanistan und Eritrea dabei helfen, sich im Wasser gefahrlos zu bewegen. Seinen Auftakt hatte das Projekt am Dienstagnachmittag (30. Mai) in der Villa RiWa. Dort konnten sich die Teilnehmer und Ehrenamtlichen miteinander bekannt machen und Fragen zum Kurs klären. mehr...

  • Zwischenbilanz der Aktion „Stadtradeln“: 20 600 Kilometer zurückgelegt, 2900 Kilogramm Kohlendioxid gespart

    Zwischenbilanz der Aktion „Stadtradeln“: 20 600 Kilometer zurückgelegt, 2900 Kilogramm Kohlendioxid gespart

    Wer sammelt innerhalb von drei Wochen die meisten Fahrradkilometer? Beim Stadtradeln treten noch bis Freitag, 9. Juni, 161 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Wohnsitz oder Arbeitsort in Kehl kräftig in die Pedale. Wer am Ende alleine, im Team oder als Schulklasse die längste Strecke auf dem Rad zurückgelegt hat, bekommt einen Preis. mehr...

  • Spatenstich der Deutschen Telekom für ein schnelleres Internet in den südlichen Kehler Ortschaften

    Spatenstich der Deutschen Telekom für ein schnelleres Internet in den südlichen Kehler Ortschaften

    Die Ortschaft Goldscheuer mit Marlen, Kittersburg und Hohnhurst kann sich bald über schnelleres Internet freuen: Den Auftakt haben Klaus Vogel, Regionalmanager der Deutschen Telekom, und Oberbürgermeister Toni Vetrano am Mittwoch (24. Mai), mit einem symbolischen ersten Spatenstich gesetzt. Voraussichtlich bis Mitte November werden die Bauarbeiten für den Glasfaser-Ausbau andauern. mehr...

  • Klaus Heß nach 19 Jahren aus dem Gemeinderat verabschiedet

    Klaus Heß nach 19 Jahren aus dem Gemeinderat verabschiedet

    Stadtrat Klaus Heß gehört nicht mehr dem Kehler Gemeinderat an: 19 Jahre lang vertrat er die Freien Wähler Kehl im Gremium - am Mittwoch (24. Mai) wurde er von Oberbürgermeister Toni Vetrano verabschiedet. Als Abschiedsgeschenk hatte er sich Tram-Tickets gewünscht, was Toni Vetrano freute: Klaus Heß habe die Entwicklung der grenzüberschreitenden Tram von Anfang an verfolgt, mitgetragen und mitgestaltet, nun solle er die Tram auch nutzen. Nach der Verabschiedung nahm Ralf Dietrich aus Bodersweier als Nachrücker den Platz von Klaus Heß ein. mehr...

  • Friedhofskapelle und gärtnergepflegtes Grabfeld auf Kehler Friedhof eingeweiht

    Friedhofskapelle und gärtnergepflegtes Grabfeld auf Kehler Friedhof eingeweiht

    Nach fast einem Jahr war es am Dienstag (23.Mai) soweit: Die grundsanierte Friedhofskapelle auf dem Kehler Friedhof konnte eingeweiht werden. „Die Mühen haben sich gelohnt“, befand Oberbürgermeister Toni Vetrano bei der Feierstunde, bei der zugleich das gärtnergepflegte Grabfeld seiner Bestimmung übergeben werden konnte. mehr...

  • Adieu Kiosk, hallo Tram!

    Adieu Kiosk, hallo Tram!

    Der Bagger ist angerückt, wenige Stunden später war der alte Kiosk zwischen Rathaus und Polizeigebäude nur noch ein Haufen Schutt. Seit Montagmorgen (22. Mai) sind die Abrissarbeiten im Gange, die aufgrund des verlängerten Wochenendes voraussichtlich noch bis Mitte nächster Woche andauern werden. Bereits im Dezember war der Kiosk geschlossen worden, nachdem Betreiber Claus Nückles in die von der Bäckerei Peters freigemachten Räume in der Hauptstraße umgezogen war. mehr...

  • 250 Badgeos kostenlos in der Tourist-Info – Wenn der Automat streikt: Fahrkarten gibt es auch im „Tabac de la gare“

    250 Badgeos kostenlos in der Tourist-Info – Wenn der Automat streikt: Fahrkarten gibt es auch im „Tabac de la gare“

    Wer zuerst kommt, profitiert: Solange der Vorrat reicht, gibt die Tourist-Information 250 mit Tram-Tickets aufladbare Badgeos kostenlos ab. Danach kosten die Badgeos multi zwei Euro pro Stück. Wer die Plastikkarten mit 30 Einzelfahrten auflädt, fährt am günstigsten mit der Tram: für 1,27 Euro pro Strecke in eine Richtung. Weil es seit der Inbetriebnahme der Tram immer wieder zu Störungen am Fahrkartenautomat gekommen ist, bietet jetzt auch der Tabakladen genau gegenüber der Tramhaltestelle am Bahnhof das Ticketsortiment an. Der „Tabac de la gare“ ist von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 3 Uhr morgens geöffnet, an Sonn- und Feiertagen von 9 Uhr bis 3 Uhr morgens. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrungen an der Trambaustelle

    Die Schulstraße und die Kinzigstraße sind am kommenden Montag, 16. Oktober, und Dienstag, 17. Oktober, von der Großherzog-Friedrich-Straße kommend nicht anfahrbar. mehr...

  • Sperrung Radweg Kinzigallee

    Der Geh- und Radweg entlang der Kinzigallee im Bereich zwischen den Einmündungen zur Pfarrgasse und zum Kahllachweg ist bis Freitag, 10. November, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung „An der Fohlenweide“

    Für ein Querfeldeinrennen wird am Sonntag, 29. Oktober, die Zufahrt in die Straße „An der Fohlenweide“ aus Richtung Neudorfstraße vollständig gesperrt. mehr...

  • Verlängerte Öffnungszeiten

    Die Rathäuser in der Kernstadt sowie das Standesamt haben ihre Öffnungszeiten verlängert: Bürgerinnen und Bürger können sich bereits ab 8 Uhr morgens und auch während der Mittagszeit dorthin wenden. mehr...

  • Sperrung Hubmattstraße

    Die Hubmattstraße wird zwischen den Einmündungen zur Rottstraße und zum Ruhesteinweg von Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 22. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Brennholzvergabe

    Wer für den kommenden Winter Brennholz benötigt, kann seinen Bedarf an Sterholz bis Dienstag, 24. Oktober, bei der Stadtverwaltung anmelden. mehr...

  • Gästeführung: Humanismus und Reformation

    Über Humanismus und Reformation in Straßburg berichtet der Gästeführer Dr. Stefan Woltersdorff am Donnerstag, 19. Oktober, bei einer dreistündigen Führung zu wichtigen Orten des Geschehens. mehr...

  • 15 neue Babysitter

    Wer einen Babysitter benötigt, hat künftig noch mehr Auswahl: 15 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 15 und 40 Jahren haben an einem Babysitterkurs in der Villa RiWa teilgenommen. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ in Kehl-Marlen muss im Bereich zwischen dem Lindenweg und dem Eschenweg von Montag, 18. September, bis Sonntag, 29. Oktober, gesperrt werden. mehr...

  • Oberländerstraße weiterhin Einbahnstraße

    Die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 bleibt noch bis Ende Januar 2018 bestehen. mehr...

  • Fahrbahnsperrung in Kork

    Am Lummertskeller in Kork muss die Fahrbahn vor dem Gebäude mit der Hausnummer 26 vom 9. bis 20. Oktober voll gesperrt werden. mehr...

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt

    Der Verbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird auf Höhe der Brücke über den Endinger Kanal von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Vollsperrung auf der L 98

    Für die letzte Bauphase des Knotens L 98/Gottswaldstraße bei Schutterwald-Langhurst muss die L 98 von Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 20. Oktober, zwischen der Anschlussstelle Offenburg und Hohnhurst für den Verkehr voll gesperrt werden. mehr...

  • Grenzkontrollen

    Die Grenzkontrollen auf der französischen Seite der Europabrücke werden noch mindestens bis zum 1. November 2017 andauern. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de