Stadtnachrichten

 
  • Weitere Ortenauer als Trambotschafter zu sehen

    Weitere Ortenauer als Trambotschafter zu sehen

    Bei einem Spaziergang durch die Kehler Innenstadt können seit heute weitere Trambotschafter-Motive entdeckt werden. Abgebildet sind Bürgerinnen und Bürger Kehls, die mit ihrem Gesicht für die Straßenbahnverbindung zwischen Straßburg und Kehl werben. Auf dem Marktplatz neben der Friedenskirche, vor dem City Center sowie zwischen der Stadthalle und der Tourist-Information wurden jeweils drei Bauzäune im Dreieck aufgestellt und Trambotschafter-Banner daran befestigt. Auf dem Kehler Marktplatz soll in den nächsten Tagen noch ein weiteres Bannersystem folgen, ebenso wie auf dem Rasenstück zwischen dem Einstein-Gymnasium und der Tulla-Realschule in der Vogesenallee. Spätestens Anfang Dezember werden die restlichen 14 Bauzaunbanner rund um den Kiosk am Rathausvorplatz aufgestellt, dann sind alle Trambotschafter-Motive im Stadtgebiet verteilt. mehr...

  • Letzte Gelegenheiten für Besuch der Ausstellung „Zwischenzeit: Kehl von 1944 – 1953“

    Letzte Gelegenheiten für Besuch der Ausstellung „Zwischenzeit: Kehl von 1944 – 1953“

    Die Ausstellung „Zwischenzeit: Kehl von 1944 – 1953“ neigt sich ihrem Ende entgegen. Bis einschließlich Sonntag, 27. November, können Interessierte die Ausstellung über die Zeit von der Evakuierung bis zur Rückkehr der Kehler in ihre Stadt im Hanauer Museum noch besuchen. Am Freitag, 25. November, um 13 Uhr und am Sonntag, 27. November, um 13 Uhr und 15 Uhr finden dort ein letztes Mal öffentliche Führungen statt. Dabei erklärt Archiv- und Museumsleiterin Ute Scherb den Teilnehmern, welche persönlichen Geschichten von der Evakuierung, der Flucht und der Rückkehr nach Kehl hinter den ausgestellten Gegenständen stecken. Sowohl Oberbürgermeister Toni Vetrano als auch Studierende und Doktoranden aus Freiburg haben in dieser Woche noch die Möglichkeit genutzt, sich die Ausstellung erläutern zu lassen. mehr...

  • Fahrleitungsmasten für Tram auf B 28 aufgestellt

    Fahrleitungsmasten für Tram auf B 28 aufgestellt

    Die ersten Fahrleitungsmasten für die Tram von Straßburg nach Kehl sind diese Woche entlang der Schienen auf der Mittelinsel der B 28 errichtet worden. Bis Dienstag, 29. November, sollen alle 36 für die Stromversorgung der Straßenbahn benötigten Masten im Streckenabschnitt zwischen der Trambrücke und dem Turn auf Höhe der Kinzigstraße aufgestellt sein. mehr...

  • „Zwanglos Sprachkompetenzen erwerben“ in der Internationalen Kinderbibliothek

    „Zwanglos Sprachkompetenzen erwerben“ in der Internationalen Kinderbibliothek

    Der „Regenbogenfisch“ auf Arabisch, die „Heule Eule“ auf Türkisch oder „Steffi Staune“ auf Griechisch: In der Villa RiWa können Jungs und Mädchen im Kindergarten- und Grundschulalter ab sofort in Kinderbüchern in zehn verschiedenen Sprachen stöbern. Die „Internationale Kinderbibliothek“ haben die Projektbeteiligten zusammen mit Oberbürgermeister Toni Vetrano und zahlreichen Gästen am Dienstagabend (22. November) feierlich eröffnet. mehr...

  • Neues Verzeichnis der Kehler Kunst- und Kulturvereine

    Sämtliche Kehler Kunst- und Kulturvereine werden bald in einem neuen Verzeichnis zu finden sein: Im Rahmen der Kulturkonzeption ist das Kulturbüro gerade dabei, dieses zu erstellen. Es wird bis voraussichtlich Ende des Jahres auf der Internetseite des Kulturbüros zum Herunterladen bereitgestellt werden. mehr...

  • Weniger Wohnmobilgäste in Kehl

    Weniger Wohnmobilgäste in Kehl

    Der Sommer kam zu spät, da half auch der Endspurt im Herbst nichts mehr: Rund 15 Prozent weniger Gäste als im Vorjahr haben bis November 2016 auf dem städtischen Wohnmobilstellplatz übernachtet. Rekord-Besucherzahlen wurden entgegen des üblichen Trends im Oktober verzeichnet – in den normalerweise starken Monaten von April bis Juli kamen aber dafür deutlich weniger Menschen als sonst. mehr...

  • Bauarbeiten rund ums Rathaus II haben begonnen

    Bauarbeiten rund ums Rathaus II haben begonnen

    Die Bauarbeiten für den geplanten Anbau des technischen Rathauses haben am Montagmorgen (21. November) begonnen. Sie sollen voraussichtlich bis Juli 2017 andauern. Zwei öffentliche Parkplätze vor dem Rathaus II sind in diesem Zeitraum gesperrt; die Herderstraße ist weiterhin voll befahrbar. Mitarbeiter und Kunden können das Rathaus II während der Bauarbeiten über die Friedrichstraße durch den Hintereingang erreichen. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de