• OB Roland Ries beim Volkstrauertag: Erinnern ist eine brennende Pflicht

    OB Roland Ries beim Volkstrauertag: Erinnern ist eine brennende Pflicht

    "Um die Rückkehr des Grauens zu verhindern, dürfen wir niemals aufhören, uns die Geschichte immer und immer wieder zu vergegenwärtigen." Von einer "brennenden Pflicht", auch und vor allem der jungen Generation gegenüber, in diesem Erinnern nicht nachzulassen, sprach der Straßburger Oberbürgermeister Roland Ries am Volkstrauertag vor dem Ehrenmal auf dem Ehrenfriedhof. Es sei ein Fehler, erklärte er, nur über die von den Nationalsozialisten und ihren Komplizen begangenen Verbrechen, Abscheulichkeiten und von ihrem zutiefst unmenschlichen Verhalten zu reden: "In Wirklichkeit bauen wir damit nämlich eine Distanz zu dem auf, was wir als inakzeptabel betrachten, nämlich zu der Tatsache, dass es zivilisierte Menschen waren, die solche Gräuel begangen haben." mehr...

  • Sammler-Badgéo mit Sondertarif zum Rendezvous am Rathaus

    Sammler-Badgéo mit Sondertarif zum Rendezvous am Rathaus

    Zum großen Bürgerfest Rendezvous am Rathaus am 8. und 9. Dezember gibt es ein Badgéo in besonderer Gestaltung, in limitierter Auflage als Sammlerstück und zum Sondertarif: 10 000 dieser wieder aufladbaren, scheckkartengroßen Plastikfahrkarten für die Tram werden von Montag, 19. November, an in der Tourist-Information in der Rheinstraße 77, für zwei Euro pro Stück angeboten. Aufgeladen sind die Badgéos mit einer Hin- und Rückfahrt zum Sondertarif – der Gegenwert beträgt also 5,40 Euro. mehr...

  • Verbot für Shisha-Rauch in Kehler Gaststätten

    Wer regelmäßig Kohlenstoffmonoxid (CO) einatmet, belastet seine Gesundheit: Gelangt die chemische Verbindung ins Blut, verhindert sie den Sauerstofftransport, was zu schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden führen kann – im schlimmsten Fall sogar zum Tod. Weil das giftige Gas auch beim Verglühen von Shisha-Kohle entsteht, ist das Rauchen und Bereitstellen der Wasserpfeifen in den Betriebsräumen von Kehler Gaststätten durch eine Allgemeinverfügung der Stadt Kehl fortan untersagt. mehr...

  • Tram fährt bald bis zum Rathaus – Neue Regeln, neuer Fahrplan und ein Bürgerfest

    Tram fährt bald bis zum Rathaus – Neue Regeln, neuer Fahrplan und ein Bürgerfest

    Nur noch wenige Tage, dann heißt die Endstation der grenzüberschreitenden Tramlinie D: Kehl Rathaus. Am 23. November um 4.43 Uhr wird die erste fahrplanmäßige Tram aus Straßburg vor dem Rathaus erwartet; um 4.49 Uhr wird der erste Straßenbahnzug von dort wieder zurück nach Straßburg fahren. Über die Änderungen, die sich für die Nutzer der Tram dadurch ergeben, dass die Tram auch zum innerstädtischen Verkehrsmittel wird, informiert ein vom Eurodistrikt Straßburg-Ortenau finanzierter Flyer, der ab dem 13. November an alle Haushalte in Kehl, Rheinau, Willstätt, Appenweier und Neuried verteilt wird. Bereits vom 19. November an gilt ein neuer Fahrplan; vom 23. November an, wenn in Straßburg die Weihnachtsmärkte eröffnet werden, wird die Tram in den Stoßzeiten bis Weihnachten im Sieben-Minuten-Takt fahren. Gefeiert werden die neuen Tramhaltestellen zusammen mit dem Start des Kehler Stadtbussystems und der Einweihung des Bus-Rendezvous am 8. und 9. Dezember mit einem Bürgerfest. mehr...

  • Kita Bodersweier, Flügel fürs Kulturhaus und Zuschuss fürs Theater der zwei Ufer im Gemeinderat

    Gleich mit mehreren Themen aus dem Bereich Kultur wird sich der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 21. November, von 18 Uhr an im Bürgersaal des Rathauses befassen: Auf der Tagesordnung stehen die Anschaffung eines Flügels für das neue Kulturhaus, das Werbekonzept zur Eröffnung dieser neuen Einrichtung im nächsten Jahr sowie ein Mietzuschuss für das Theater der zwei Ufer. Außerdem wird sich das Gremium mit der Kindertageseinrichtung Bodersweier befassen. mehr...

  • Europäische Woche der Abfallvermeidung in Kehl

    Europäische Woche der Abfallvermeidung in Kehl

    Unter dem Motto „Bewusst konsumieren – richtig entsorgen“ dreht sich in der Europäischen Woche der Abfallvermeidung von Samstag, 17. November, bis Sonntag, 25. November, alles rund um die Frage: Wie kann Müll vermieden werden? Auch Kehl beteiligt sich an der Aktionswoche – mit dem Repair-Café in der Wilhelmschule, einer Filmvorführung im Kinocenter Kehl und zwei Ausstellungen zum Thema Abfallvermeidung. Außerdem lernen Interessierte in einem Workshop, wie man nachhaltige Reinigungsmittel selbst herstellen kann. mehr...

  • Wissensaustausch mit Habitation Moderne zu sozialem Wohnungsbau

    Wissensaustausch mit Habitation Moderne zu sozialem Wohnungsbau

    Seit 2010 ist die Stadt Kehl an der Straßburger Wohnungsbaugesellschaft Habitation Moderne beteiligt und hat mit diese mit ihrem Aktienkauf zur ersten grenzüberschreitenden Wohnungsbaugesellschaft mit kommunaler Mehrheit in Frankreich gemacht. Im Sommer vergangenen Jahres wurde mit der Villa Europa an der Ecke Straßburger Straße/Schulstraße das erste Mietwohnungsbauprojekt in Kehl eingeweiht, das Habitation Moderne, an der die Stadt Straßburg die Mehrheit der Anteile hält, außerhalb von Frankreich realisiert hat. Zur grenzüberschreitenden Kooperation gehört aber auch der Wissenstransfer zwischen dem Baudezernat der Stadt Kehl, der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft Kehl und Habitation Moderne. Bei den Treffen „geht es um gegenseitiges Lernen“, sagt Baubürgermeister Harald Krapp. mehr...

  • Mehr als hundert neue Bäume und mehrere tausend Kleinpflanzen für die Kehler Innenstadt

    Mehr als hundert neue Bäume und mehrere tausend Kleinpflanzen für die Kehler Innenstadt

    Ein möglichst grünes Rathausumfeld, in dem Bäume Schatten spenden und zahlreiche Sträucher, Stauden und Blumen in bunten Farben blühen – das ist das Ziel der Pflanzaktion, welche die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs dieser Tage durchführen: 30 junge Bäume werden im Rathausumfeld eingepflanzt, nochmal dieselbe Anzahl soll Anfang des kommenden Jahres folgen. In die Offenbeete rund ums Rathaus werden zusätzlich etwa 5000 Sträucher, Stauden und Blumenzwiebeln gesetzt. Darüber hinaus umsäumen schon bald weitere 50 neue Bäume das Läger-Areal. mehr...

  • Endphase für Baustellen-Treuepunkte-Aktion

    Endphase für Baustellen-Treuepunkte-Aktion

    Knapp vier Wochen vor dem Eröffnungsfest für die Tramendhaltestelle Kehl Rathaus sowie dem Bus-Rendezvous am 8. und 9. Dezember geht die Baustellen-Treuepunkte-Aktion – ebenso wie die Verlängerung der Tramtrasse D – in ihre Endphase: Noch bis einschließlich Dezember haben Sammlerinnen und Sammler Zeit, ihre gefüllte Punktekarte in den Lostopf in der Tourist-Information zu werfen und mit etwas Glück Sachpreise und Gutscheine im Wert von 25 Euro und mehr zu gewinnen – die Ziehung der Hauptgewinne findet im Januar statt. mehr...

  • Kitas Vogesenallee und Sundheim machen Lust auf mehrsprachiges Lesen

    Kitas Vogesenallee und Sundheim machen Lust auf mehrsprachiges Lesen

    Eine Bücherwerkstatt, Sprach- und Tanzspiele im Bewegungsbereich, eine Buchstaben-Backstube, eine Druckerei und viele Leseecken: Einen kunterbunten Tag voller Buchstaben haben die Kinder der Kindertageseinrichtungen Vogesenallee und Sundheim erlebt. Mit den kreativen Aktionen rund ums Lesen haben die beiden Kitas in ihren jeweiligen Räumen feierlich ihre neue Partnerschaft mit der Internationalen Kinderbibliothek eingeläutet. mehr...

  • Innenminister Strobl und EU-Kommissar Stylianides zu Gast auf der Europa 1 und in Kehl

    Innenminister Strobl und EU-Kommissar Stylianides zu Gast auf der Europa 1 und in Kehl

    Thomas Strobl, Landesminister für Inneres, Digitalisierung und Migration, war am Montag (12. November) zu Besuch in Kehl. Nach einer Fahrt mit dem deutsch-französischen Feuerlöschboot Europa 1, an der auf Einladung des Ministers hin auch EU-Kommissar Christos Stylianides teilnahm, ließen sich die Gäste auf dem Läger-Parkplatz über das Ehrenamt im Bereich von Rettungsdiensten und Bevölkerungsschutz informieren. mehr...

  • Info-Stand zum neuen Bussystem auf dem Marktplatz

    Info-Stand zum neuen Bussystem auf dem Marktplatz

    Was ändert sich konkret mit der Inbetriebnahme des neuen Stadtbussystems? Zu welchen Uhrzeiten fährt der Bus wohin? Antworten auf derartige Fragen erhalten Interessierte am heutigen Freitag, 9. November, noch bis 13 Uhr an einem Informationsstand auf dem Kehler Marktplatz. Dort erwarten die Kehlerinnen und Kehler neben Vertretern der Verkehrsverbünde RVS und SWEG auch speziell für die jeweiligen Stadtteile aufbereitete Info-Grafiken. Bis 12 Uhr ist auch OB Toni Vetrano anwesend. mehr...

  • Französisch-deutsche Gruppe poliert in Kehl Stolpersteine

    Französisch-deutsche Gruppe poliert in Kehl Stolpersteine

    63 Stolpersteine sind in der Kehler Innenstadt verlegt und markieren die Orte, wo einst Kehlerinnen und Kehler jüdischen Glaubens gelebt haben oder zur Schule gegangen sind. Bereits zum zweiten Mal ist am Donnerstag (8. November) eine Gruppe von Straßburgerinnen und Straßburgern nach Kehl gekommen, um die Stolpersteine zu polieren. In diesem Jahr waren auch Mitglieder der jüdischen Gemeinde Straßburgs mit dabei, begleitet von ihrem Oberrabiner Harold Avraham Weill. Oberbürgermeister Toni Vetrano hat die Gäste aus Frankreich auf dem Bahnhofsvorplatz willkommen geheißen: "Ich kann kaum in Worte fassen, was ich dabei empfinde, dass Menschen von der anderen Rheinseite zu uns kommen, um gemeinsam mit uns den Opfern der deutschen Nazi-Schergen zu gedenken." mehr...

  • Kehler HEISS AUF LESEN©-Clubmitglied gewinnt Sea-Life-Eintrittskarten

    Kehler HEISS AUF LESEN©-Clubmitglied gewinnt Sea-Life-Eintrittskarten

    Einen Sommer lang als HEISS AUF LESEN©-Clubmitglied in die Welt der Bücher einzutauchen, hat sich für die Kehlerin Julia Hubert gleich mehrfach ausgezahlt: Sie hat sich in der Mediathek nicht nur elf Wochen lang durch ein Regal voller spannender Leseabenteuer schmökern können, sondern auch noch vier Freikarten für das Sea-Life in Konstanz gewonnen. Ihren Preis, den das Regierungspräsidium Freiburg unter allen Clubmitgliedern verlost hat, bekam die Zwölfjährige am Mittwoch, 7. November, von Mediatheksleiterin Fabiane Luz überreicht. mehr...

  • Kehl hat mehrsprachige Energiespar-Helfer

    Kehl hat mehrsprachige Energiespar-Helfer

    Sie sprechen Bulgarisch, Persisch, Arabisch, Französisch oder Türkisch und wollen ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ohne sprachliche oder kulturelle Barrieren beim Energiesparen helfen: Zehn Kehlerinnen und Kehler sind an zwei Workshop-Tagen zu zertifizierten Energiespar-Helfern fortgebildet worden. Damit sind sie direkte Ansprechpartner des städtischen Informations- und Beratungsnetzwerks, an das sich private Haushalte mit Migrationshintergrund wenden können. Im Fokus der Beratungen stehen Themen wie der sparsame Umgang mit Wasser und Strom sowie Mülltrennung und -vermeidung. Getragen wird das Projekt von der Stadt in Kooperation mit Wiki, der Integrationsagentur des Diakonischen Werkes Ortenau in Kehl. mehr...

 
 
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Nikolausstiefel-Aktion

    Auch in diesem Jahr kommt der Nikolaus am Donnerstag, 6. Dezember, nach Kehl, um die Stiefel von Kindern bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien und Überraschungen zu füllen. mehr...

  • Sperrung Flurstraße

    Für den Aufbau eines Fertighauses wird die Flurstraße in Kehl-Kittersburg vor dem Anwesen mit der Hausnummer 20 von Mittwoch, 21. November, bis Donnerstag, 22. November, voll gesperrt. mehr...

  • Jahresrückblick mit ONKeL fISCH

    Im Rahmen der WortReich-Reihe treten Adrian Engels und Markus Riedinger am Sonntag, 2. Dezember, um 20 Uhr mit ihrem satirischen Jahresrückblick 2018 im La Cita in Kehl auf. mehr...

  • Internationale Küche Kehl

    Kroatische Gerichte stehen am Mittwoch, 28. November, auf dem Koch- und Speiseplan der Projektgruppe „Internationale Küche Kehl – gemeinsam kochen und Kulturen kennenlernen“. mehr...

  • Weihnachtliches Straßburg erleben

    In der Vorweihnachtszeit bietet die Tourist-Information Kehl an drei Nachmittagen wieder öffentliche Stadtführungen durch die prachtvoll beleuchteten und geschmückten Gassen Straßburgs an. mehr...

  • Standesamt geschlossen

    Aufgrund einer Fortbildung bleiben die Standesämter in der Kernstadt und den Ortschaften am Dienstag, 20. November, geschlossen. mehr...

  • Sperrung Freiburger Straße

    Für die Verlegung eines Gasanschlusses wird die Freiburger Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 37 von Donnerstag, 15. November, bis Freitag, 30. November, voll gesperrt. mehr...

  • JMO Trio eröffnet Passerelles-Spielzeit

    Mit dem JMO-Trio startet die kleine Passerelles-Reihe mit Weltmusik, Jazz und mehr am Donnerstag, 29. November, um 20 Uhr in ihre fünfte Saison. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 22. November, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. Außerdem ist auch der Gebäude-Check direkt vor Ort weiterhin möglich – nun aber mit einem Eigenanteil in Höhe von 20 Euro. mehr...

  • Sperrung Flurstraße

    Für die Anlieferung und den Aufbau eines Fertighauses wird die Flurstraße von Mittwoch, 21. November, bis Freitag, 23. November, voll gesperrt. mehr...

  • Info-Stände zum neuen Bussystem

    Alle Infos zum neuen Bussystem erhalten Interessierte an Informationsständen in der Kernstadt und den Ortsteilen. mehr...

  • B 28 verengt

    Für den Anschluss der Tram an das Stadtnetz wird die B 28 in Fahrtrichtung Neumühl im Abschnitt zwischen den Einmündungen in die Kinzigstraße und zur Straße Am Läger von Montag, 19. November, bis Freitag, 30. November, auf eine Fahrspur verengt. mehr...

  • Stockweg gesperrt

    Für die Verlegung von Stromleitungen wird der Stockweg in Kehl-Neumühl im Abschnitt zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 1 bis 20 von Donnerstag, 15. November, bis Freitag, 23. November, voll gesperrt. mehr...

  • Lesekids mini in der Mediathek

    Lieder, Reime und kleine Fingerspiele erwarten Ein- bis Dreijährige am Montag, 10. Dezember, um 9.30 Uhr in der Mediathek. mehr...

  • Rentenstelle geschlossen

    Die Rentenstelle bleibt aufgrund einer Fortbildung am Mittwoch, 14. November, und von Montag, 19. November, bis Freitag, 23. November, geschlossen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de