Veranstaltungen

Suchen nach


1|2|3|4|Weiter

Dienstag, 22.03.2022 - Sonntag, 17.07.2022 | 19.30 Uhr Programmübersicht Club Voltaire in Kehl e.V.

Kurzbeschreibung

April bis Juli 2022, aktueller Stand bzgl. Absagen oder Verschiebungen

Veranstalter

Club Voltaire in Kehl e. V.
Hafenstr. 3
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Salon Voltaire
Hafenstraße 3
77694 Kehl

Beschreibung

Die Übersicht der Veranstaltungen wird auf dem aktuellen Stand gehalten, sollten geplante Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden.

PROGRAMMÄNDERUNG – MUSS VERSCHOBEN WERDEN
NEUER TERMIN: 11. JULI 2022!
Montag, 04.04.2022, 19:30 Uhr, Salon Voltaire
Einst superweit verbreitet, heute am Rande des Aussterbens: Neue Herausforderungen und neue Lösungen im Artenschutz, Dr. Stefanie Monecke, München

------------------------------------------------------------
Donnerstag, 28.04.2022, 19:30 Uhr, Salon Voltaire
Das Klima, Gestern und Morgen: Ein komplexes Zusammenspiel von Treibhausgasen, Luftverschmutzung, Wasser, Eis und Vegetation – Dr. Rupert Holzinger, Physiker an der Uni Utrecht
Dieser Vortrag berichtet aus der täglichen Welt der Klimaforscher und gibt Einblick in die Komplexität des Klimasystems am Beispiel von Feinstaub. Die Effekte reichen von Wolkenbildung bis zu klimarelevanten Reaktionen natürlicher Ökosysteme.

------------------------------------------------------------
PROGRAMMÄNDERUNG – ERSTZTERMIN!!!
Dienstag, 03.05.2022, 19:30 Uhr, Salon Voltaire
Vortrag Boris Ferreira: Ästhetik als Reflexion über Kunst oder Kunstwerke
Text eines Philosophen, der über Kunst schreibt.

------------------------------------------------------------
Sonntag, 22.05.2022, 9:00 Uhr, Treffpunkt Tramhaltestelle Rathaus Kehl
Führung durch das jüdische Straßburg, Dr. Stefan Woltersdorff – 2. Termin
Er wird uns durch das jüdische Straßburg führen mit anschl. Mittagessen in einem jüdischen Restaurant. Wir bitten um Anmeldung bis zum 12.05.2022 per Mail an info@voltaire-in-kehl.de oder telefonisch unter 07851/75573.

------------------------------------------------------------
Donnerstag, 02.06.2022, 19:30 Uhr, Salon Voltaire
250 Jahre Guillaume-Auguste Lamey – Dichter, Republikaner, Europäer, Vortrag Dr. Stefan Woltersdorff
Der Deutsch-Franzose Lamey wurde in Kehl geboren, starb in Straßburg und hinterließ ein facettenreiches literarisches Werk, in dem sich drei Sprachen (Deutsch, Französisch, Elsässisch) und drei Stile begegnen (Jakobinismus, Klassik, Romantik). Als glühender Anhänger der Revolution, Freund des Malers Eugène Delacroix und des Dichters Justinus Kerner kämpfte er bis zuletzt für ein republikanisches und vielsprachiges Europa. Doch während Straßburg ihn mit einem Ehrengrab und einer nach ihm benannten Straße ehrt, wurde das Erbe Lameys in seiner Geburtsstadt vergessen bzw. verdrängt. Anlässlich seines 250. Geburtstages sollten wir dies ändern und ihn als das ehren, was er ist: der wohl bedeutendste in Kehl geborene Schriftsteller.
------------------------------------------------------------
PROGRAMMÄNDERUNG – ERSTZTERMIN!!!
Sonntag, 19.06.2022, 11:00 Uhr, Salon Voltaire
Vernissage Ausstellung Jörg Mandernach
Seit 1993 arbeitet der Künstler als Zeichner, Druckgrafiker und Maler. Seit 1998 erforscht er die Möglichkeiten, Zeichnung und Malerei über die Fläche ...

Kategorien

Montag, 11.04.2022 - Freitag, 01.07.2022 | 08.00 Uhr SERGE RIEGERT UND ILONA WÄLDE "RENDEZVOUS DER STILE"

Kurzbeschreibung

Mischtechniken und Acryle

Veranstalter

Anita Frei-Krämer
Richard-Wagner-Str. 97
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Kunstforum Kork
Landstraße 20
77695 Kehl-Kork

Beschreibung

Auffällig sind die Bilder von den beiden Kunstschaffenden dieser Ausstellung im Sinne von „sofort ins Auge fallen“, was durch die sehr unterschiedlichen Macharten und ihre Wirkungen in der Rezeption dieser Bilder erzeugt wird.

Die vom Kleinformat bis meist Mittelformatgröße wechselnden Werke des Franzosen Serge Riegert bestechen durch eine ungeheure Farbigkeit, Formensprache und Bildkomposition. Die in Frankreich und Belgien breit verankerte Gebrauchskultur der Comics und plakativen oft ironischen Werbeanzeigen haben bei Serge Riegert mächtig Spuren hinterlassen. Er wendet für seine Bildsprache eben virtuos sämtliche Elemente daraus an und bringt teilweise puzzleartig mit Schrift und Texten aus Zeitschriften und Altmaterialien seine Botschaften aufs Tablett. Und diese haben politische, sozialkritische Inhalte in sich: Appelle gegen Spielsucht, Kasernierung in Städten, Alkoholismus, Fremdenhass und Krankheiten. Aber auch dem Stillleben ähnliche Motive der Liebe, des Gesangs, der Geselligkeit – so wie das Leben auch sein kann. Und was ihm in die Hände kommt wird als Malgrund verwendet gleich ob Leinwand oder z.B. Holzunterseiten von alten Schubladen. Und bei den Farben wird alles von der Sprühfarbe bis über Acryl, Kreide oder Ölkreide zum Einsatz gebracht. Kurzum, Serge Riegert schwelgt förmlich im Machen und Fügen seiner gedankenvollen, doch meist heiteren Kunst.

In den Focus des Betrachters geraten die meist rechteckigen länglichen Leinwandarbeiten von Ilona Wälde allemal durch ihre Farbigkeit und ihre Dynamik in der Bildkomposition.
Sie verwendet keinerlei grelle Acrylfarben, aber stellenweise auch Gold und Silber. Fast keine von Hand gemachte Linie oder Pinselstriche sind auf den manchmal ruhigen, jedoch auch stürmisch tobenden Flächen zu sehen. Vereinzelt kommt das vor, denn sie arbeitet minimal an den durch Schütten, Drehen und Wenden entstandenen Farbverläufen winzige Details heraus. Sie betont somit eine zufällig entstandene Figuration. Im eigentlichen Sinne sind Ilona Wäldes Arbeiten abstrakt, zeigen wieder und wieder Vermischung, Verläufe sowie Überspritzung und tachistische Spuren. Auch Kleckse und Lineaturen, Gewirke im Komplexen, weiß sie zu gestalten, so dass ihrer inneren Verfassung gemäß sozusagen konstruierte Sinnesereignisse hergestellt werden. Durch die gewählte Platzierung der Farben, den zeitlich versetzten Eingriffen in das Geschehen des Fließens der Farben, komponiert sie wuchtige oder zarte Gebilde, die an Wasser, Wellen oder Wolken und sphärische Gegebenheiten erinnern. Das kann sich Ton in Ton, hell nuanciert oder kontrastierend mit wuchtigen Farbvalenzen abspielen.

So erzählen beide Künstlerpersönlichkeiten, die beide Autodidakten sind, jeweils von ihrem innerlich festgehaltenem Gedankengut und ihren Stimmungen.

Text: Anita Frei-Krämer

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 26.05.2022 - Sonntag, 29.05.2022 | Fassanstich 11 Uhr Kehler Messdi 2022

Kurzbeschreibung

Großes Stadtfest mit mehreren Bühnen, Markt und vielfältiger Gastronomie in der gesamten Innenstadt

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Das größte Volksfest in der Region lädt mit zahlreichen Aktionen und Auftritten in die Kehler Innenstadt ein. Traditionell haben die Kehler Geschäfte am Sonntag geöffnet.
Das Programm zum Download im linken Menü - weitere Informationen finden Sie unter www.kehler-messdi.de.

Kategorien

Freitag, 27.05.2022 | 19:00 Uhr Vortrag: Vom Kehler Voltaire zum heutigen Voltaire

Kurzbeschreibung

Vortrag von Linda Gil, Univ. Montpellier, in französischer Sprache
Eine Synthese in Deutsch auf Papier liegt aus

Veranstalter

Historischer Verein Kehl e.V.
Postfach 1116
77671 Kehl

Veranstaltungsort

Stadthalle - Zedernsaal
Jahnstraße 22
77694 Kehl

Beschreibung

Die posthume und vollständige Ausgabe von Voltaires Werken war für das französische Verlags­wesen eine Premiere: durch den Luxus und die Sorgfalt bei Erstellung dieses „Meisterwerks typo­grafischer Kunst\", aber auch durch die neuen Textbeiträge und den kritischen Apparat. Sie wirft historische, philologische und ideologische Fragen auf, auch solche nach der Geschichte des Buches im Allgemeinen sowie dem Werk Voltaires und dessen Wirkungsgeschichte im Besonderen. Letzteres betrifft den sehr polemischen Hintergrund der Jahre vor Ausbruch der Revolution ebenso wie den durch diese Edition geschaffenen literarischen Mythos und die Rezeption der so öffentlich gemachten Texte. Daraus resultierende Fragen nach der Überlieferungs- und Rezeptionsgeschichte von Voltaires Schriften führen noch heute zu Diskussionen, die sich aus der Rezeption, dem Bild und dem Erbe Voltaires ergeben und so problematisch bleiben wie 1778 oder 1874. Die Geschichte dieser polemischen Rezeption ist Teil der politischen Geschichte Frankreichs. Heute ist Voltaire mehr als ein „Klassiker\", er ist eine Ikone, die bei Demonstrationen ebenso angerufen wird, wie nach den Morden der Journalisten von „Charlie Hebdo\" oder den Attentaten des 13. Novembers. Voltaire steht für die republikanischen Werte von Gerechtigkeit, Laizität, Toleranz und Meinungs­freiheit, und doch „stört\" er noch immer, wie zahlreiche Prozesse belegen. Bis heute gehen manche Journalisten gegen den Autor wegen seiner angeblichen Geldgier, Feindschaft gegen Frauen, Homo­sexuelle, Juden und Moslems gerichtlich vor.

Kategorien

Kategorie

Samstag, 28.05.2022 | 20.00 Uhr „Bergnaiheri – Lebensweg einer Näherin im Schwarzwald“

Kurzbeschreibung

Anita Vogel aus Kappelrodeck erzählt in ihrer Mundart-Prosa von Wegen der Frauen-Emanzipation in der schlichten dörflichen Welt der zurückliegenden Jahrzehnte.\r

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Alte Rösterei (Kehler Hafen)
Ostrstraße 13
77694 Kehl

Beschreibung

Sie zeigt den heimatkundlichen Film „Bergnaiheri – Lebensweg einer Näherin im Schwarzwald“, den der Amateur-Film-und Fotoclub Kappelrodeck gemeinsam mit ihr gestaltet hat. Das Video ist in nieder-alemannischer Mundart, spielt in der Region vor dem Zeithintergrund von ca. 1900 bis zum Wirtschaftswunder.

Anita Vogel umrahmt den gut halbstündigen Film mit vorwiegend hochdeutscher Prosa und Poesie zu Themen rund um Zeitgeist, Mode, Heimathistorie und Wege der Frauen-Emanzipation. So zeichnet beispielsweise ihre „Ode an die Mode“ Bilder des wechselnden Zeitgeschmacks vor geschichtlichem Hintergrund.

Einer berühmten historischen Frau ist die Ballade zum Ausklang gewidmet. Diese Dichtung thematisiert und reflektiert eine Reise-Etappe in ihrem Leben, die sich vor der Kulisse des Rheins zwischen Kehl und Straßburg abspielt.

Kategorien

Donnerstag, 02.06.2022 | 13-17.30 Uhr Führung "Jüdisches Straßburg und Kehl"

Kurzbeschreibung

Mit Innenführung in der Friedenssynagoge (Gästeführer Friedrich Peter)

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

In Kehl erinnert der Gästeführer an die tragischen Geschichten aus der NS-Zeit. Im Anschluss geht es weiter nach Straßburg ins heutige jüdische Viertel, inklusiv einer Innenführung durch die große Friedenssynagoge. Der Rückweg führt durch die mittelalterliche Judengasse bis zum Münster. Im Anschluss kann der Abend im elsässischen Restaurant Le Gruber (optional) ausklingen.

+++ WICHTIG +++
Die Gruppe wird bei der Synagoge vorab angemeldet. Daher müssen Vorname, Name, gültiger Personalausweis oder Reisepass (inklusive Angebe der Perso/Pass-Nummer) jedes Teilnehmenden erfasst werden. Vielen Dank.
Am Tag der Führung ist ebenso das gemeldete Ausweisdokument mitzuführen, da sonst kein Einlass möglich ist.
Der Vorverkauf endet am 22.05.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 03.06.2022 | 20:00 Cala Lacht mit Rüdiger Hoffmann

Kurzbeschreibung

Rüdiger Hoffmann: „alles MEGA – gut ist nicht gut genug“ – Das neue Comedy Live Programm

Veranstalter

Hotel Calamus/Grillrestaurant Chattanooga
Boschstraße 4 c
77694 Kehl am Rhein

Beschreibung


Kategorien

Kategorie

Samstag, 04.06.2022 | 18.30 Uhr NEUER TERMIN: 4. Juni 2022 / Sommerfest - 10 Jahre Wohnhaus Goldscheuer

Kurzbeschreibung

Die Mitarbeitenden, Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnhauses Goldscheuer der Diakonie Kork laden wieder zum Sommerfest ein.

Veranstalter

Diakonie Kork
Landstraße 1
77694 Kehl-Kork

Beschreibung


Kategorien

Donnerstag, 09.06.2022 | 19:00 Uhr Vortrag: Die Universität Straßburg 1538 - 1945

Kurzbeschreibung

Vortrag von Prof. Dr. Jean-Louis Deiss über die Entwicklung der Universität Straßburg in vier Jahrhunderten

Veranstalter

Historischer Verein Kehl e.V.
Postfach 1116
77671 Kehl

Veranstaltungsort

Stadthalle - Konferenzraum
Großherzog-Friedrich-Straße 19
77694 Kehl

Beschreibung

Die Universität Straßburg enstand 1538 aus einem lutherischen Gymnasium (Johannes Sturm), als das Elsass zum Heiligen Römischen Reich gehörte. Ihre wechselvolle Geschichte ist von deutscher Kultur geprägt. Über die geistesgeschichtlichen Strömungen in vier Jahrhunderten und ihre Auswirkungen auf die Universität wird Prof. Deiss, langjähriger Hochschullehrer und -forscher in Straßburg, ausführlich berichten.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 10.06.2022 - Sonntag, 12.06.2022 | Fr 17-22 Uhr, Sa 12-22 Uhr, So Street Food Festival Kehl 2022

Kurzbeschreibung

Kommt mit auf eine kulinarische Weltreise - Start ist auf dem Kehler Marktplatz!

Veranstaltungsort

Marktplatz
Kehl

Beschreibung

Unser Street Food Festival kommt zum ersten Mal nach Kehl. Vom 10. bis zum 12. Juni 2022 darf auf dem Marktplatz geschlemmt werden, was eure Mägen aushalten. Freut euch auf leckere exotische Speisen aus aller Welt!
Mit wem begebt ihr euch am liebsten auf unsere kulinarische Weltreise?
Freitag: 17-22 Uhr
Samstag: 12-22 Uhr
Sonntag: 12-20 Uhr

Kategorien

Sonntag, 12.06.2022 | 15.00 Uhr Abenteuer im Zauberwäldchen

Kurzbeschreibung

ein wundersamer Nachmittag für Kinder und Erwachsene mit unserer bezaubernden Märchenfee Katrin Bamberg

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Alte Rösterei (Kehler Hafen)
Ostrstraße 13
77694 Kehl

Beschreibung

Was wohl diesmal in der Schatztruhe versteckt ist? Geheimnisvoll wird unsere Märchenstunde im Zauberwäldchen, denn hier hört ihr von allerlei Wundern, von tapferen Helden und klugen Mädchen, von listigen Hexen und vergesslichen Zauberern. Seid gespannt auf kostbare Märchenschätze und eine ganze Truhe voller Fantasie.

Eintritt frei

Ort: Wäldchen bei der Alten Kafferösterei im Kehler Hafen

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 23.06.2022 | 15-18 Uhr Führung "Europäisches Straßburg"

Kurzbeschreibung

Führung durch das Europaviertel und das Europaparlament (Gästeführer Klaus Gras)

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Seit 1945 wurde Straßburg sukzessiv zum Sitz zahlreicher Europäischer Institutionen ausgebaut. Bei einem Gang durch das Viertel erfahren Sie viel über die Geschichte und die Nutzung der Gebäude. Weiter geht es mit einer Innenbesichtigung des Europaparlaments. Im Anschluss kann der Abend im elsässischen Restaurant Le Männele (optional) ausklingen.

+++ WICHTIG +++
Die Gruppe wird beim Besuchsdienst des Parlaments vorab angemeldet. Daher müssen Vorname, Name, gültiger Personalausweis oder Reisepass (inklusive Angebe der Perso/Pass-Nummer) jedes Teilnehmenden erfasst werden. Vielen Dank.
Am Tag der Führung ist ebenso das gemeldete Ausweisdokument mitzuführen, da sonst kein Einlass möglich ist.
Der Vorverkauf endet am 16.06.

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 23.06.2022 | 20.00 DichtungsRing | Christoph Kuch - Ich weiß. Mentalmagie

Kurzbeschreibung

Mentalmagie mit Stil und Köpfchen mit dem Deutschen Meister und Gewinner der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Mentalmagie.

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

In seinem fesselnden Programm „Ich weiß.“ führt Christoph Kuch Sie an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Begeben Sie sich mit ihm auf eine Tauchfahrt in die Tiefe Ihrer Träume. Staunen Sie mit offenem Mund, wenn Christoph Kuch Ihre Gedanken Wirklichkeit werden lässt. Erleben Sie eine emotionale Reise in das Unmögliche. Sie werden an Ihrem Verstand und Ihrer Wahrnehmung zweifeln. Kann das alles wirklich nur Zauberei sein?

Christoph Kuch schafft mit seinen spannenden Geschichten eine magische und atemberaubende Atmosphäre. Der erfahrene Mentalist bezieht das Publikum in seine Show mit ein und wird es völlig verblüffen und begeistern. Mit Charme und Augenzwinkern öffnet Christoph Kuch das Tor zu einer faszinierenden Welt der Gedanken, einer Welt voller Magie und Entertainment.

Eine Show mit Christoph Kuch, dem Deutschen Meister und Gewinner der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Mentalmagie, ist eine Reise in das Unerwartete und Unerklärliche. Seine Engagements führen
den studierten Diplom-Kaufmann durch das gesamte Bundesgebiet sowie Europa, Asien, Australien und die USA. Christoph Kuch ist bekannt für seine humor- und zugleich niveauvolle Unterhaltung. Gerade deshalb ist er auch gern gesehener Gast in zahlreichen Fernsehsendungen, wie Pelzig hält sich im ZDF, NDR Talkshow, Stern TV und viele mehr.

Zur Reihe:
Dichtungsring - Die neue Spoken Word Reihe aus dem Kulturhaus. Egal ob Prosa, Lyrik oder Poesie, hier massieren euch die besten Wortakrobat*innen Deutschlands euer Mittelohr. Poetry Slams? Haben wir natürlich! Man muss aber nicht immer streiten und so hat im „DichtungsRing“ alles seinen Platz, egal ob in Begleitung einer PowerPoint-Präsentation, in Form einer Lesung oder nur mit Mikrofon bewaffnet. Mal nachdenklich melancholisch, mal himmelhoch euphorisch, aber immer auf den Punkt.

Kategorien

Samstag, 25.06.2022 | 10.00 bis 17:00 Uhr HOHNHURST TRÖDELT

Kurzbeschreibung

Die Aktive Dorfgemeinschaft Hohnhurst e.V. lädt zum Dorfflohmarkt ein

Veranstalter

Aktive Dorfgemeinschaft Hohnhurst e.V.
Eckweg 8
77694 Kehl

Beschreibung

Der Flohmarkt findet verteilt im ganzen Dorf, in den Höfen, Gärten, Garagen und Carports statt. Wir laden Jung und Alt zum Bummeln, Stöbern und Feilschen ein.
Interessierte nicht ortsansässige Händler haben unter anderem die Möglichkeit auf dem Festplatz (Auto am Standplatz in begrenzter Anzahl) oder auf dem Kirchplatz Stände aufzubauen.
Auf die Besucher wartet ein buntes und umfangreiches Angebot der Händler.
Bei Kaffee und Kuchen, herzhaften Speisen und Getränken kommt auch die Zeit für einen Plausch und nettes Miteinander nicht zu kurz.

Informationen und Anmeldung gerne unter
hohnhurst-troedelt@akdoho.de

Kategorien

Samstag, 25.06.2022 | 20 Uhr Christoph SONNTAG: WÖRLWAID -SHOW

Kurzbeschreibung

Die neue Christoph-SONNTAG-Show in der Kehler Stadthalle

Veranstaltungsort

Stadthalle
Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Beschreibung


Kategorien

Montag, 27.06.2022 | 10:30 Uhr "Ich mach dich gesund", sagte der Bär

Kurzbeschreibung

Theater für Kinder ab 3 Jahren

Veranstalter

Mediathek
Marktstraße 9
77694 Kehl am Rhein

Veranstaltungsort

Mediathek
Marktstraße 9
77694 Kehl

Beschreibung

Figurentheater über das Kranksein und vor allem um das Gesundwerden nach dem preisgekrönten Kinderbuch von Janosch. Der kleine Tiger ist krank und sein Freund der Bär verspricht ihm: \"Ich mach dich gesund.\"

Kategorien

Kategorie

Dienstag, 28.06.2022 | 19:00 Uhr Gespräch mit Géraldine Schwarz: Die Gedächtnislosen

Kurzbeschreibung

Géraldine Schwarz erläutert in einem Gespräch mit Friedrich Peter ihre Erinnerungen an ihre Familiengeschichte, die erst vor dem Hintergrund der NS-Zeit und der

Veranstalter

Historischer Verein Kehl e.V.
Postfach 1116
77671 Kehl

Veranstaltungsort

Stadthalle - Zedernsaal
Jahnstraße 22
77694 Kehl

Beschreibung

In 1265 deutschen Städten und Gemeinden sind Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer des
Holocaust verlegt worden, in Kehl 67. Doch die deutsche Erinnerungskultur hat den akuten
Rechtspopulismus und einen teils aggressiven Antisemitismus in Deutschland nicht verhindern
können. Auch in anderen europäischen Staaten wächst der Rechtspopulismus. Gibt es noch eine
gemeinsame europäische Werteordnung, die die europäischen Staaten vereint?

Die bedrohliche europäische Entwicklung hat die deutsch-französische Schriftstellerin und
Journalistin Géraldine Schwarz, 1974 in Straßburg geboren, motiviert, die Geschichte ihrer Familie
zu erforschen, sie mit der allgemeinen Geschichte zu verknüpfen und 2017 im Buch „Les Amnésiques“ zu veröffentlichen. Es ist inzwischen in viele Sprachen übersetzt worden und 2018
unter dem Titel „Die Gedächtnislosen – Erinnerungen einer Europäerin“ im Buchhandel sowie 2019 als Taschenbuch in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung erschienen. 2018 ist es mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet worden.

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 30.06.2022 | 18-21 Uhr Führung "Goethe in Straßburg"

Kurzbeschreibung

Gästeführung in Straßburg (Gästeführer Dr. Stefan Woltersdorff)

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Erleben Sie eine Zeitreise ins Jahr 1770, wo Straßburg zum Dreh- und Angelpunkt einer literarischen Revolution, des »Sturm und Drangs« wurde. Junge Dichter von beiden Seiten des Rheins wirkten daran mit, allen voran der Jurastudent Johann Wolfgang Goethe. Im Anschluss kann der Abend im elsässischen Restaurant Le Gruber (optional) ausklingen.

Kategorien

Kategorie

Sonntag, 03.07.2022 | 10:00 Uhr Kehler Rheinuferlauf 2022

Kurzbeschreibung

Lauf Veranstaltung:
Auf beiden Seiten des Rheins über 5km und 10 km
https://www.kehler-rheinuferlauf.de/ausschreibung-infos-pratiques/die-strecke-la-route/

Veranstalter

Kehler FV - Abtlg. Leichtathletik
Stadionstrasse 1
77694 Kehl

Beschreibung

Infos:
https://www.kehler-rheinuferlauf.de/
Anmeldung:
https://my.raceresult.com/200312/registration

Kategorien

Sonntag, 03.07.2022 | 15.00 Uhr Abenteuer im Zauberwäldchen

Kurzbeschreibung

ein wundersamer Nachmittag für Kinder und Erwachsene mit unserer bezaubernden Märchenfee Katrin Bamberg

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Alte Rösterei (Kehler Hafen)
Ostrstraße 13
77694 Kehl

Beschreibung

Was wohl diesmal in der Schatztruhe versteckt ist? Geheimnisvoll wird unsere Märchenstunde im Zauberwäldchen, denn hier hört ihr von allerlei Wundern, von tapferen Helden und klugen Mädchen, von listigen Hexen und vergesslichen Zauberern. Seid gespannt auf kostbare Märchenschätze und eine ganze Truhe voller Fantasie.

Eintritt frei

Ort: Wäldchen bei der Alten Kafferösterei im Kehler Hafen

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 07.07.2022 | 19-23:30 Uhr Führung "Geführter Abendspaziergang in Straßburg"

Kurzbeschreibung

Mit Begleitung zur Illumination (Gästeführer Reiner Moschberger)

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Entdecken Sie oft im Alltag übersehene Plätze, Monumente und versteckte Winkel im abendlichen Glanz. Um den Abend abzurunden, wird optional eine kleine Schlemmerpause im Restaurant Le Gruber angeboten. Den Höhepunkt der Tour, die Straßburg zeigt, bildet die Ton- und Lichtshow am Münster.

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 14.07.2022 | 10-18 Uhr Edeltrödel & Design - Markt der schönen Dinge 2022

Kurzbeschreibung

Hochwertiger Flohmarkt mit Ausstellern aus dem deutschen Südwesten, dem Elsass und der Schweiz

Veranstaltungsort

Marktplatz
Kehl

Beschreibung

Angeboten werden Antiquitäten und anspruchsvoller Trödel aus den letzten Jahrhunderten, Kuriositäten aus Biedermeier, Jugendstil, Art Deco, 50-er und 60-er Jahre und Designstücke aus vergangenen Zeiten.

Organisator ist die Agentur Meyer & Koch, die sich mit den Altstadt-Antikmärkten bereits einen Namen gemacht hat.

Bitte beachten Sie die auf dem Markt geltenden Abstands- und Hygieneregeln!

Information für Händler:
Die angebotenen Waren müssen vor 1975 entstanden sein.
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Ansprechpartnerin ist Claudia Glockner, Agentur Meyer & Koch, Tel. 07642 - 49702 - 30, Mail: info@altstadt-antikmarkt.de

Kategorien

Donnerstag, 14.07.2022 | 8:30 Uhr Ohne Wasser geht nichts!

Kurzbeschreibung

Autorenbegegnung mit Mieke Scheier für Klasse 2 bis 4

Veranstalter

Mediathek
Marktstraße 9
77694 Kehl am Rhein

Veranstaltungsort

Mediathek
Marktstraße 9
77694 Kehl

Beschreibung

Autorin und Illustratorin Mieke Scheier erklärt mithilfe ihres Sachbuches die Wichtigkeit von Wasser. Wo kommt es her? Was macht es besonders? Wem gehört es? Anschließend kommt sie mit den Kindern ins Gespräch und gibt anhand von Zeichenübungen Grundkenntnisse der Illustration.

Kategorien

Freitag, 15.07.2022 | 20.00 Uhr DER EINGEBILDET KRANKE

Kurzbeschreibung

Freut Euch auf unser Sommer-Highlight in der diesjährigen OPEN-AIR-SAISON

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Alte Rösterei (Kehler Hafen)
Ostrstraße 13
77694 Kehl

Beschreibung

\"Argan ist eine wahre Freude für seinen geldgierigen Leibarzt Monsieur Purgon: Er leidet an Hypochondrie im Endstadium. Die physischen Zusammenhänge sind so wirr wie die Zusammensetzung der verabreichten und natürlich horrend teuren Medikamente. Damit das Geld nicht mehr fließen muss wie ein Aderlass, beschließt Argan die Vermählung seiner Tochter Angélique mit Thomas Diarrhoehrius, dem quacksalbernden Sohn eines weiteren Arztes, dem Argan blindes Vertrauen schenkt und der gerade in die Fußstapfen des Vaters tritt. So schlüge er mehrere Fliegen mit einer Klappe. Erstens, die Tochter wäre endlich unter der Haube. Zweitens, mit dem Schwiegersohn käme ein Arzt in die Familie. Drittens, das Geld bliebe, wo es ist. Letzteres ganz zur Freude seiner habgierigen zweiten Frau Béline, die nur darauf wartet, dass er endlich zugrunde geht.
Doch haben alle die Rechnung ohne die Vernunft gemacht. Denn als diese endlich Einzug hält, tritt an die Stelle der Malaisen die alles heilende Kraft der Liebe. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leiden sie noch heute.
In Molières hochnotkomischer Satire auf das Ärztewesen (seiner??) Zeit führen Mündigkeit und Abhängigkeit, Fortschrittsglaube und Rückständigkeit einen unermüdlichen Kampf und das sehr zur Belustigung der Zuschauer.\"

Mit Herbert Leidenheimer, Silvia Boschert, Silke Kreutzer-Bréhier, , Marianne Gerber, Birgit Dehmer, Pauline de Nerée, Nadja Ackermann, Judith Mellert und Markus Boschert.
Regie: Ruth Dilles
Bühnenbild: Christina Beilharz
Choreografie: Birgit Dehmer

Kategorien

Kategorie