Kinder & Jugend

.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

Montag, 12.12.2022 | 10.30 Uhr Der kleine Prinz

Kurzbeschreibung

Ein Stück nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry
Ab 6 Jahren - bis 6. Klasse
60 Minuten, ohne Pause
Vorverkauf ab dem 6.10.22

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Stadthalle - Kleiner Saal
Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Beschreibung

Was ist klein, zart, kommt von einem anderen Stern und hat eine Rose als Freundin? Der kleine Prinz!
Was ist gedankenlos, ungeduldig, gerade über der Wüste abgestürzt und viel zu schwer für sein Flugzeug? Der große Pilot!
Er sitzt in der Sahara vor dem Wrack seiner Fox 38, ist kurz vorm Verdursten und randvoll mit Selbstmitleid. Da erscheint so ein Knirps mit gelber Kappe. Einer, der nie zu plappern aufhört. Von seinem Planeten mit den drei Vulkanen und den Affenbrotbäumen erzählt er. Von seiner Gießkanne, die manchmal zum Raumschiff wird. Soll der Pilot dem Kleinen glauben? Und gibt es den Brunnen, von dem der Kleine die ganze Zeit spricht, denn wirklich?

„Das Wesentlich ist für die Augen unsichtbar“, schrieb Antoine de Saint-Exupéry.
In Zeiten zunehmender Herzenskälte findet die KiTZ Theaterkumpanei zu einer ganz eigenen Version des „Kleinen Prinzen“, die das Wesentliche an der Menschlichkeit, an (Selbst-)Vertrauen und Fantasie für ihre Zuschauer sicht- und erlebbar macht. Und sie kommt zum Schluss: Wir sind mehr Sterne als Idioten!
Ein Stück über Verantwortung, Zuversicht und die Kraft, nicht aufzugeben.

Kategorien

Kategorie

Dienstag, 07.02.2023 | 10.30 Uhr Heidi

Kurzbeschreibung

frei nach Johanna Spyri
Für Kinder ab 5 Jahren
Dauer: ca. 45 Minuten
kirschkern Compes & Co.
Vorverkauf ab dem 6.10.22

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Stadthalle - Kleiner Saal
Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Beschreibung

Wir spielen Heidi. Mit allem: Mit Tannenrauschen und Alpenglühn, Almöhis und Großmüttern, falschen Tanten und bösen Gouvernanten, und Geißen, Geißen – ganz vielen Geißen. Und natürlich mit dem Geißenpeter! Wir sind in den Bergen, in der Stadt, auf der Alm und in Bad Ragaz. Eine Gratwanderung über unwegsames Gelände. Gefährlich – lustig – rührselig – spannend – ernst – und so schön!
„Die Inszenierung von kirschkern Compes & Co. entgeht dem Kitsch, den manche Adaption draus gemacht hat.“ (Hamburger Theatermagazin Godot, 2019)
Gefördert von der Gabriele Fink Stiftung und der Alfred Toepfer Stiftung

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 02.03.2023 | 10.30 Uhr Rico, Oscar und die Tieferschatten

Kurzbeschreibung

Nach dem Buch von Andreas Steinhövel
Für Kinder ab 8 Jahren
Dauer: ca. 60 Minuten, keine Pause
Württembergische Landesbühnen Esslingen

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Stadthalle - Kleiner Saal
Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Beschreibung

Vorverkauf ab dem 6.10.22

Rico ist ein ungewöhnlicher Junge. Er denkt sehr viel. Aber er denkt anders als an-dere. Von sich selbst sagt er, er sei „tiefbegabt“. Obwohl seine Mutter ihn unglaub-lich liebhat und stolz auf ihn ist, muss sie ihn oft alleine lassen, weil sie arbeiten muss. So vertreibt sich Rico die Zeit damit, die Welt zu entdecken und anhand eines kleinen Diktiergerätes zu dokumentieren. Das einzige Problem ist, dass Rico keine richtigen Freunde hat. Doch das ändert sich, als er Oskar trifft. Oskar ist hochbegabt, lebt aber in ständiger Angst und trägt deshalb auch einen Sicherheitshelm. Als Oskar in die Fänge des berüchtigten Kindesentführers „Mister 2000“ gerät, macht sich Rico auf, um seinen Freund zu befreien und das Rätsel um die komischen Schatten im Hinterhaus zu lösen.

Kategorien

Kategorie