Gemeinwesenarbeit

Villa RiWa

Die Villa RiWa, benannt nach ihrem Sitz in der Richard-Wagner-Straße in der Kreuzmatt, ist ein Zentrum sozialer Einrichtungen und Vereine. Sie ist sowohl ein Treffpunkt für Kehlerinnen und Kehler, die neue Kontakte knüpfen, sich austauschen oder fortbilden möchten, als auch eine Anlaufstelle für Menschen in Problemsituationen.

Folgende Einrichtungen sind in der Villa RiWa untergebracht:

Frauen- und Familienzentrum

Das Frauen- und Familienzentrum (FFZ) bietet Beratungen für Frauen, ein buntes Bildungsprogramm und Informationen zu verschiedenen Themen rund um Familie oder persönliche Notlagen an. In offenen Angeboten begegnen sich Menschen aus verschiedenen Kulturen und Herkunftsländern auf Augenhöhe, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Alle sind willkommen und können die Gelegenheit nutzen, sich über Frauenrechte zu informieren oder eigene Wünsche und Anliegen einbringen.

Frauen- und Familienzentrum (FFZ)
Richard-Wagner-Straße 3
Telefon 07851 88-2415

Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt

Die Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt ist eine städtische Einrichtung, die sich für die Menschen im Stadtteil Kreuzmatt engagiert. Ihr Ziel ist es, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern die Lebensbedingungen im Wohngebiet zu verbessern.

Pflegestützpunkt Ortenaukreis

Der vom Ortenaukreis, den Kranken- und Pflegekassen sowie der Stadt Kehl getragene Pflegestützpunkt ist eine Anlaufstelle für ältere Menschen und deren Angehörige, die sich mit dem Thema Pflege und Versorgung auseinandersetzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegestützpunktes informieren neutral und kostenlos über verschiedene Angebote zur Pflege, beraten und begleiten die Betroffenen.

In der Außenstelle Kehl des Pflegestützpunktes gibt es Informationen zu folgenden Bereichen:

  • allgemeine Beratung und Information
  • ambulante, teil- und vollstationäre Versorgung
  • Betreuungsgruppen
  • betreutes Wohnen/betreutes Wohnen in Familien
  • Besuchsdienst
  • Demenz
  • Essen auf Rädern/Mittagstisch
  • Familienpflege/Dorfhilfe
  • Finanzierungsmöglichkeiten von Hilfe und Pflege
  • häusliche Pflege
  • Hausnotruf
  • hauswirtschaftliche Hilfen
  • Hospizgruppe
  • Kranken- und Pflegeversicherung, soziale Ergänzungen
  • Kurzzeit-, Tages- und Nachtpflege
  • Pflegedienste
  • Pflegeheime
  • rechtliche Betreuung
Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag: 8.30 Uhr - 12 Uhr Donnerstag: 14 Uhr - 17 Uhr und nach Vereinbarung, Hausbesuche nach Vereinbarung

Tageselternverein Kehl Hanauerland

Der Tageselternverein Kehl Hanauerland hat den Auftrag, eine flexible, bedarfsorientierte und qualifizierte Kinderbetreuung anzubieten und auszubauen. Er trägt dazu bei, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern und Kinderbetreuung auch zu weniger üblichen Zeiten zu ermöglichen, beispielsweise vor und nach den Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen.
Der Verein ist für die Kommunen Kehl, Rheinau und Willstätt zuständig. Rund 130 Tageskinder werden von nahezu 60 ausgebildeten Tageseltern betreut. Wegen der großen Nachfrage berufstätiger Eltern, besonders im Kehler Stadtgebiet, werden immer engagierte Tageseltern mit und ohne Erfahrung gesucht.

Kontakte

Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt
Richard-Wagner-Straße 3
Telefon 07851 88-2400

Gemeinwesenarbeit Kehl-Dorf
Schutterstr. 86
Telefon 07851 88-2405

Gemeinwesenarbeit Innenstadt Ost
Telefon 07851 88-2403