Theater und Spoken Word

.AlleFebruar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar

Samstag, 02.03.2024 | 19:00 Törtchen und Wein - Gelegenheit macht Mord

Kurzbeschreibung

Der Kehl-Strasbourg Krimi
als Live-Hörspiel direkt vor den Ohren der Zuschauer

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Veranstaltungsort

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl-Goldscheuer

Beschreibung

Wir entführen durch Sound und Stimme in einen fesselnden Kehl-Strasbourg Krimi, der aus einem Klangteppich aus Geräuschen gewebt ist und Sie live-haftig in die spannende Atmosphäre der Geschichte eintauchen lässt.

„Unser Krimi handelt von zwei Leichen am Ufer des Rheins.
Wer war der Mörder, dieser beiden Opfer, die auch noch Mitglieder des Kehler Gemeinderats waren? Wie konnte so etwas passieren?“
Die Spur führt unser Ermittler-Team schnell nach Strasbourg, wo eine packende und aufregende Reise zwischen den 2 Ufern beginnt…

Regie : Horst Kiss
Autorin : Ronja Erb
Mitwirkende :
Maike Blaszkiewiez, Christina Hardy, Horst Kiss, Wolfgang Weber

Ausschließlich mit Reservierung, unter :
info@theater-welt.de und/oder telefonisch unter 0176-32287302


Kategorien

Kategorie

Freitag, 08.03.2024 | 19.00 Frauen, ihr seid wunderbar!

Kurzbeschreibung

Musikalische Lesung mit Geschichten und Gedichten über und von beeindruckenden Frauen,
passend zum internationalen Frauentag

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Veranstaltungsort

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl-Goldscheuer

Beschreibung

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „Frauen, ihr seid wunderbar“ am Internationalen Frauentag in unser Theater ein.

Unter dem Motto ‘Stimmen der Frauen’ präsentieren wir eine Lesung mit Musik, die sich auf Gedichte von und Geschichten über Frauen hervorhebt.

Geschichten über Aktivistinnen, Wissenschaftlerinnen, Künstlerinnen, Mütter, Töchter, Schwestern und Freundinnen.

Sie repräsentieren alle Facetten der Weiblichkeit und der menschlichen Erfahrung.

Begleitende Klaviermusik wird den Raum mit Melodien füllen, die die Worte ergänzen und die Botschaft verstärken.

Zur Begrüßung laden wir Sie zu einem Willkommenscocktail ein.

Der Cocktail, liebevoll ‘Amour Flamboyant’ genannt, symbolisiert die leuchtende Liebe, die wir für die Errungenschaften und Beiträge von Frauen auf der ganzen Welt empfinden.

Es wird ein Fest der Frauen, eine Anerkennung ihrer Beiträge und eine Erinnerung an die Arbeit, die noch zu tun ist.

Ein Abend, der uns alle inspiriert und uns daran erinnert, dass wir alle Teile des Wandels sind.

In diesem Sinne „Happy Womens Day“, denn Frauen, ihr seid wunderbar !

Mitwirkende :
Maike Blaszkiewiez, Christina Hardy, Horst Kiss und Wolfgang Weber


Kategorien

Kategorie

Samstag, 13.04.2024 | 19.00 Leonce und Lena

Kurzbeschreibung

Ein tiefsinniges Lustspiel von Georg Büchner
mit traumhafter Klaviermusik

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

Es erwartet die Zuschauer sozusagen ein komödiantischer Leckerbissen,
in denen die vier Mitwirkenden, Maike Blaszkiewiez, Christina Hardy, Horst Kiss und
Wolfgang Weber, im fliegenden Wechsel, sämtliche Rollen des Stücks verkörpern.

Die beiden Königskinder Leonce und Lena kennen sich nicht. Beiden steht ein Leben bevor,
das andere für sie geplant haben. Beide fliehen sie vor dem Lebensüberdruss und
gesellschaftlichen Erwartungen. Auf der Suche nach sich selbst, machen sie sich auf die
große Reise. Sie begegnen einander und finden im Anderen, was ihnen selbst zu fehlen
scheint. Ist es Schicksal? Muss man aufbrechen um wirklich anzukommen?
Zwischen Leichtigkeit, Humor und Verwechslungskomödie werden die großen Sinnfragen des menschlichen Daseins aufgeworfen. Die Figuren streben zwischen Weltschmerz und Langeweile nach einem Moment echter Freiheit.
Ein tiefgründiges Lustspiel und eine Reisegeschichte mit unbekanntem Ziel.

Büchners Komödie ist unsere kreative Antwort auf die Fragen nach dem Sinn des Lebens,
was den Menschen ausmacht, was Liebe ausmacht und womit man seine Zeit füllt.
Sie werden hier humorvoll reflektiert und stoßen zum Nachdenken an.

Musikalisch wird das Stück mit traumhafter Klaviermusik von Wolfgang Weber unterlegt.

Regie, Dramaturgie : Horst Kiss

Bühnenbild, Kostüme und Ausstattung: Maike Blaszkiewiez


Ausschließlich Reservierung : info@theater-welt.de / 0176-322 87 302


Kategorien

Kategorie

Samstag, 20.04.2024 | 19.00 Leonce und Lena

Kurzbeschreibung

Ein tiefsinniges Lustspiel von Georg Büchner
mit traumhafter Klaviermusik

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

Es erwartet die Zuschauer sozusagen ein komödiantischer Leckerbissen,
in denen die vier Mitwirkenden, Maike Blaszkiewiez, Christina Hardy, Horst Kiss und
Wolfgang Weber, im fliegenden Wechsel, sämtliche Rollen des Stücks verkörpern.

Die beiden Königskinder Leonce und Lena kennen sich nicht. Beiden steht ein Leben bevor,
das andere für sie geplant haben. Beide fliehen sie vor dem Lebensüberdruss und
gesellschaftlichen Erwartungen. Auf der Suche nach sich selbst, machen sie sich auf die
große Reise. Sie begegnen einander und finden im Anderen, was ihnen selbst zu fehlen
scheint. Ist es Schicksal? Muss man aufbrechen um wirklich anzukommen?
Zwischen Leichtigkeit, Humor und Verwechslungskomödie werden die großen Sinnfragen des menschlichen Daseins aufgeworfen. Die Figuren streben zwischen Weltschmerz und Langeweile nach einem Moment echter Freiheit.
Ein tiefgründiges Lustspiel und eine Reisegeschichte mit unbekanntem Ziel.

Büchners Komödie ist unsere kreative Antwort auf die Fragen nach dem Sinn des Lebens,
was den Menschen ausmacht, was Liebe ausmacht und womit man seine Zeit füllt.
Sie werden hier humorvoll reflektiert und stoßen zum Nachdenken an.

Musikalisch wird das Stück mit traumhafter Klaviermusik von Wolfgang Weber unterlegt.

Regie, Dramaturgie : Horst Kiss

Bühnenbild, Kostüme und Ausstattung: Maike Blaszkiewiez


Ausschließlich Reservierung : info@theater-welt.de / 0176-322 87 302


Kategorien

Kategorie

Dienstag, 23.04.2024 | 20.00 Uhr Spatz und Engel

Kurzbeschreibung

Fritz Rémond Theater im Zoo Frankfurt
Schauspiel mit Musik
von Daniel Große Boymann & Thomas Kahry
1. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2023

Folto: Helmut Seuffert

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Stadthalle - Großer Saal
Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Beschreibung

Mit Heleen Joor als Edith Piaf,
Susanne Rader als Marlene Dietrich,
Arzu Ermen/ Susanne Theil, Steffen Wilhelm

Musikalische Leitung, Klavier: Cordula Hacke
Akkordeon: Vassily Dück

Was nur wenige wissen: Edith Piaf und Marlene Dietrich, zwei Göttinnen im Olymp des Chansons, die gegensätzlicher kaum sein könnten, begegneten sich 1948 in New York und schlossen abseits von Presse und Öffentlichkeit Freundschaft. Der „Spatz von Paris“ und der „blaue Engel“ – zwei kapriziöse Diven, verbunden durch überragende künstlerische Erfolge und private Skandale. Der szenisch musikalische Reigen mit Welterfolgen wie „La vie en rose“, „Je ne regrette rien“ oder „Frag nicht, warum ich gehe“ und „I wish you love“ entführt in eine Epoche des klassischen Chansons voller Eleganz, Leidenschaft und Melancholie und er riskiert einen Blick durchs Schlüsselloch, denn bis heute kann niemand mit letzter Gewissheit sagen, ob das Verhältnis der beiden ungleichen Freundinnen rein platonischer Natur war.
Die Geschichte von „Spatz und Engel“ wird musikalisch nicht nur untermalt, sondern dank der dramaturgisch durchdachten Auswahl glänzend live präsentierter Hits auch äußerst raffiniert gesanglich weitererzählt. Paraderollen für zwei Vollblutschauspielerinnen!

Diese Veranstaltung wird anstelle der abgesagten Aufführung "Paul Abraham - Operettenkönig von Berlin" angeboten.


Kategorien

Kategorie

Samstag, 08.06.2024 | 10:00 ganztags In jedem steckt ein Künstler

Kurzbeschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!

Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!
Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Maximale Anzahl : 10 Teilnehmer

Die Theaterwelt hat einen Theaterkurs konzipiert für Kinder und Jugendliche gleichermaßen, der zum Ziel hat, den Teilnehmern die Grundsätze des Theaterspielen „by doing“ zu vermitteln.

Spielgrundlage bilden Szenen aus der Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery.

Wichtige pädagogische Aspekte der Theaterarbeit sind:
Sprecherziehung, Stimmbildung, Rollencharakterisierung, Steigerung der Präsenz und mehr Körperbewusstsein und damit einhergehend bewusstes Einsetzen von Gestik und Mimik im Spiel, letztendlich Steigerung des Selbstbewusstseins und der Resilienz.

Die weltberühmte Erzählung über das fantastische Zusammentreffen des kleinen Prinzen mit dem in der einsamen Wüste notgelandeten Flieger, wird vom dem erfahrenen Theaterpädagogen und Diplom-Schauspieler Horst Kiss speziell für Gruppen bearbeitet und mit ihnen in Szene gesetzt.

Eine Herausforderung, die ans Herz geht, alle in ihrem Selbstwert bestärken wird und Ihnen die Plattform bietet, sich öffentlich zu präsentieren, unter professioneller Anleitung ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen und es vor Publikum aufzuführen.

Der Workshop für 3 Wochenenden:
--------------------------------
Samstag und Sonntag
08.06./09.06./15.06./16.06./22.06.24
von 10:00 - 15:00
23.06.24 von 09:00 - 13:00
-------------------------------
Preis pro Teilnehmer, Verpflegung inbegriffen :
95€

Am 23.06.24 um 11.00 Uhr ist eine Freilicht Aufführung als Abschlusspräsentation geplant.

Anmeldung : info@theater-welt.de

Gefördert durch das Kulturbüro Kehl


Kategorien

Kategorie

Samstag, 15.06.2024 | 10:00 ganztags In jedem steckt ein Künstler

Kurzbeschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!

Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!
Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Maximale Anzahl : 10 Teilnehmer

Die Theaterwelt hat einen Theaterkurs konzipiert für Kinder und Jugendliche gleichermaßen, der zum Ziel hat, den Teilnehmern die Grundsätze des Theaterspielen „by doing“ zu vermitteln.

Spielgrundlage bilden Szenen aus der Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery.

Wichtige pädagogische Aspekte der Theaterarbeit sind:
Sprecherziehung, Stimmbildung, Rollencharakterisierung, Steigerung der Präsenz und mehr Körperbewusstsein und damit einhergehend bewusstes Einsetzen von Gestik und Mimik im Spiel, letztendlich Steigerung des Selbstbewusstseins und der Resilienz.

Die weltberühmte Erzählung über das fantastische Zusammentreffen des kleinen Prinzen mit dem in der einsamen Wüste notgelandeten Flieger, wird vom dem erfahrenen Theaterpädagogen und Diplom-Schauspieler Horst Kiss speziell für Gruppen bearbeitet und mit ihnen in Szene gesetzt.

Eine Herausforderung, die ans Herz geht, alle in ihrem Selbstwert bestärken wird und Ihnen die Plattform bietet, sich öffentlich zu präsentieren, unter professioneller Anleitung ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen und es vor Publikum aufzuführen.

Der Workshop für 3 Wochenenden:
--------------------------------
Samstag und Sonntag
08.06./09.06./15.06./16.06./22.06.24
von 10:00 - 15:00
23.06.24 von 09:00 - 13:00
-------------------------------
Preis pro Teilnehmer, Verpflegung inbegriffen :
95€

Am 23.06.24 um 11.00 Uhr ist eine Freilicht Aufführung als Abschlusspräsentation geplant.

Anmeldung : info@theater-welt.de

Gefördert durch das Kulturbüro Kehl


Kategorien

Kategorie

Samstag, 22.06.2024 | 10:00 ganztags In jedem steckt ein Künstler

Kurzbeschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!

Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!
Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Maximale Anzahl : 10 Teilnehmer

Die Theaterwelt hat einen Theaterkurs konzipiert für Kinder und Jugendliche gleichermaßen, der zum Ziel hat, den Teilnehmern die Grundsätze des Theaterspielen „by doing“ zu vermitteln.

Spielgrundlage bilden Szenen aus der Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery.

Wichtige pädagogische Aspekte der Theaterarbeit sind:
Sprecherziehung, Stimmbildung, Rollencharakterisierung, Steigerung der Präsenz und mehr Körperbewusstsein und damit einhergehend bewusstes Einsetzen von Gestik und Mimik im Spiel, letztendlich Steigerung des Selbstbewusstseins und der Resilienz.

Die weltberühmte Erzählung über das fantastische Zusammentreffen des kleinen Prinzen mit dem in der einsamen Wüste notgelandeten Flieger, wird vom dem erfahrenen Theaterpädagogen und Diplom-Schauspieler Horst Kiss speziell für Gruppen bearbeitet und mit ihnen in Szene gesetzt.

Eine Herausforderung, die ans Herz geht, alle in ihrem Selbstwert bestärken wird und Ihnen die Plattform bietet, sich öffentlich zu präsentieren, unter professioneller Anleitung ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen und es vor Publikum aufzuführen.

Der Workshop für 3 Wochenenden:
--------------------------------
Samstag und Sonntag
08.06./09.06./15.06./16.06./22.06.24
von 10:00 - 15:00
23.06.24 von 09:00 - 13:00
-------------------------------
Preis pro Teilnehmer, Verpflegung inbegriffen :
95€

Am 23.06.24 um 11.00 Uhr ist eine Freilicht Aufführung als Abschlusspräsentation geplant.

Anmeldung : info@theater-welt.de

Gefördert durch das Kulturbüro Kehl


Kategorien

Kategorie

Sonntag, 07.07.2024 | 11.00 Uhr Jonne pflanzt Blumen des Glücks

Kurzbeschreibung

Freilicht-Theater
Ein Puppentheaterstück für Kinder ab 2 Jahren
Dauer : 40 Minuten

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

Kindgerecht in Versform verfasst und mit wunderschönen Handpuppen gespielt, entfaltet sich vor den Augen der Kinder hautnah eine spannende Abenteuergeschichte in der Natur!
Jonne das Eichhörnchen fühlt sich allein und lebt einsam in der Krone, seines Freundes, dem Baum.
Um sie herum, nur eine öde Graslandschaft. Keine Farben, kein Leuchten.
Da kommt Carino der Gärtner und beginnt die Landschaft zu bepflanzen, zu begrünen, mit Leben und Licht zu füllen.
Viele Tiere kommen und siedeln sich an, erzählen ihre Geschichten über das Leben, das Glück und die Liebe.

Regie und Schauspiel : Horst Kiss

Autorin / Bühnenbild : Maike Blaszkiewiez

Gefördert durch das Kulturbüro Kehl


Kategorien

Kategorie

Sonntag, 14.07.2024 | 11.00 Uhr Jonne pflanzt Blumen des Glücks

Kurzbeschreibung

Freilicht-Theater
Ein Puppentheaterstück für Kinder ab 2 Jahren
Dauer : 40 Minuten

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

Kindgerecht in Versform verfasst und mit wunderschönen Handpuppen gespielt, entfaltet sich vor den Augen der Kinder hautnah eine spannende Abenteuergeschichte in der Natur!
Jonne das Eichhörnchen fühlt sich allein und lebt einsam in der Krone, seines Freundes, dem Baum.
Um sie herum, nur eine öde Graslandschaft. Keine Farben, kein Leuchten.
Da kommt Carino der Gärtner und beginnt die Landschaft zu bepflanzen, zu begrünen, mit Leben und Licht zu füllen.
Viele Tiere kommen und siedeln sich an, erzählen ihre Geschichten über das Leben, das Glück und die Liebe.

Regie und Schauspiel : Horst Kiss

Autorin / Bühnenbild : Maike Blaszkiewiez

Gefördert durch das Kulturbüro Kehl


Kategorien

Kategorie